For Honor: Wächter-Guide für den vielseitigen Krieger

Christoph Hagen

Der Wächter ist ein sehr ausgewogener Kämpfer in For Honor. Ihr könnt mit ihm gut die Front halten, haltet Schaden aus und könnt mächtig ausschalten, ohne dabei zu träge zu sein. Wir zeigen euch auf dieser Seite, was die Fähigkeiten und Spezialitäten des Wächters sind und was ihr alles für einen erfolgreichen Kampf wissen solltet.

Jetzt For Honor kaufen!*

In For Honor ist der Wächter eine der erstem Klassen gewesen, die vorgestellt wurden. Ihr könnt den Helden als Frau oder Mann spielen und seid dabei mit eurem Langschwert einer der vielseitigsten Kämpfer auf dem Schlachtfeld. Das Spiel stuft Wächter als einfach ein und deshalb stellt er einen idealen Charakter für den Einstieg in das komplexe Kampfsystem von For Honor dar.

For Honor - Wächter Trailer.

For Honor: Guide für den Wächter

Bilderstrecke starten(25 Bilder)
Dreist geklaut: 12 Spiele-Klone, die Erfolgskonzepte fast eins zu eins kopieren

Mit dem Wächter seid ihr nicht allein ein guter Krieger, ihr motiviert auch die NPCs um euch herum und könnt euch beim Töten von gegnerischen NPCs selbst heilen. Besonders diese Fähigkeit macht euch zum perfekten Frontkämpfer. Habt ihr im Kampf gegen einen anderen Helden etwas einstecken müssen, könnt ihr einfach mit ein paar schnellen Attacken die NPCs töten und seid schnell wieder auf den Beinen. Konzentriert euch auf Angriffe mit eurer Schulter, so könnt ihr den Gegner unerwartet aus der Fassung bringen.

Die Fähigkeiten des Wächters/der Wächterin

Wächter gehen nicht zimperlich an ihre Gegner heran. Durch die große Reichweite des Langschwertes, können sie den Gegner erreichen, ohne ihm zu nahe zu kommen. Dazu kommt eine Vielzahl an Angriffsketten, welche ihr mit Betäubungsattacken abrunden könnt. Welche Fähigkeiten die Wächter besitzen, könnt ihr unserer Tabelle oder den Screenshots entnehmen:

Attacke Tastenkombination Effekt
Stoßtrupp-Angriff R1/RB, R1/RB und R2/RT Die längste Angriffskette des Wächters.
Beschützer-Attacke R1/RB und R2/RT Eine kurze ablenkende Attacke mit anschließendem schweren Angriff.
Zorn des Wächters R2/RT und R2/RT Zwei starke Attacken nacheinander.
Ausfallhieb L3 +R1/RB Macht einen Schritt zur Seite und schlagt zu (nicht im Deckungsmodus).
Verheerender Konterschlag Rechter Stick nach oben und R1/RB Kontert einen geblockten Angriff.
Schulterstoß Linker Stick + X/A und Viereck/X Stürmt auf euren Gegner zu und betäubt ihn kurz.
Schulterstoß-Abwechslung R1/RB, Viereck/X und R1/RB Nach einem schnellen Angriff könnt ihr den Gegner betäuben und dann erneut angreifen.

Neben den soliden Angriffsketten des Wächters, verfügt er ebenfalls über einen starken Konterangriff und mehrere Betäubungsschläge, welche ihr unbedingt nutzen solltet. Durch die dicke Rüstung ist der Wächter gelegentlich etwas schwerfällig, weshalb ihr die Schulterstöße nutzen solltet, um euch etwas mehr Zeit zu verschaffen. Außerdem überraschen diese die meisten Gegner, da sie sehr einfach an das Ende eines Angriffs gelegt werden können.

Die Gaben des Wächters

Wie auch die anderen Helden, hat der Wächter auf Level 1 vier Gaben, welche ihm auf dem Schlachtfeld dienlich sind. Mit der Zeit könnt ihr weitere acht Gaben freischalten, wenn ihr im Wächter-Level aufsteigt. Wenn ihr euch in einer größeren Partie (Herrschaft oder Vernichtung) befindet, könnt ihr Ruhm sammeln, um damit eure Gaben zu aktivieren. Erreicht ihr einen höheren Level  mit dem Helden, könnt ihr zwischen den einzelnen Gaben wechseln, damit ihr das Optimum für euch herausholen könnt. Dies sind die vier ersten Gaben des Wächters:

  • Leichensammler: Ihr regeneriert Gesundheit, wenn ihr NPcs tötet. (ersten Upgrade: Eroberer - ihr erobert Zonen schneller)
  • Ansporn: Ihr spornt Verbündete im eurem Umkreis an, wodurch diese mehr Schaden anrichten.
  • Zweite Luft: Ihr könnt einen Teil eurer Gesundheit wiederherstellen.
  • Katapult: Ihr fordert einen Katapultangriff an, welcher großen Schaden im Zielgebiet anrichtet.

In unserem Video zeigen wir eines der Turtorials über den Wächter:

For Honor: Einführungsvideo des Wächters.

For Honor: Welche Fraktion passt zu Dir?

Wetz Deine Klinge, die Metzel-Orgie „For Honor“ geht an den Start! Aber mit welcher Fraktion ziehst Du ins Getümmel? Wir können Dir bei dieser Frage eventuell Abhilfe schaffen: Stell Dich unserem - nicht ganz ernsten - Quiz, das Deine Antworten auf Basis semi-wissenschaftlicher Studien auswertet und Dir mitteilt, ob Du auf Seiten der Ritter, Wikinger oder Samurai kämpfen solltest!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung