Epic verdient mit Fortnite 3 Milliarden US-Dollar

Franziska Behner 2

Fortnite ist 2018 in aller Munde. Wenig überraschend also, dass Epic mit dem Titel eine Menge Kohle gemacht hat. Aber wie viel Geld kann man eigentlich mit einem kostenfrei spielbaren Game einnehmen und vor allem: Wie?

Dass Fortnite ein riesiger Erfolg auf der ganzen Welt geworden ist wissen wir alle. Nach Mein MMO wurde der Profit von Fortnite für die Firma auf gut 2 Millarden US-Dollar geschätzt eine riesige Summe. Doch laut TechCrunch war die Schätzung falsch - Epic hat deutlich mehr mit dem Battle Royale-Shooter verdient.

Was gibt’s Neues?

Weekly Update: Waffen-Skins in Fortnite, Gewinner der Game Awards und eine krasse Topfpflanze.

3 Milliarden US-Dollar

Laut dem Technik-Magazin hat der Publisher ganze 3 Milliarden US-Dollar einnehmen können. Die Firma selbst habe bereits den 5-fachen Wert. Aber erst nachdem aus PvE „Rettet die Welt“ der Battle Royale-Shooter wurde, hatte Epic mit Fortnite den ganz großen Durchbruch.

Hier eine Fortnite: Deep Freeze Bundle bei Amazon bestellen*

Wie der Standard berichtet, lässt Fortnite damit bis zu 29 Länder auf der Strecke zurück – je nachdem von welcher Statistik ausgegangen wird: Internationalen Währungsfonds, Weltbank oder Vereinten Nationen. Fortnite verdiente 2018 beispielsweise mehr als das kleine Land Andorra. Es bleibt also auch abzuwarten, um wie viel sich die Zahl möglicherweise noch im Jahr 2019 erhöhen wird.

Geld durch Mikrotransaktionen

Das Verrückte dabei: Die Einnahmen kommen nicht durch den Verkauf des Spiels, denn der Titel ist an sich kostenfrei spielbar. Epic nimmt mit immer neuen Skins und Zubehör via Mikrotransaktionen das ganze Geld ein, ohne auch nur jemals Geld für das Grundspiel berechnet zu haben. Vor allem zu besonderen Festivitäten im echten Leben, die in das Spiel übertragen werden oder mit dem Start einer neuen Season, nehmen die Entwickler das dicke Geld ein.

Löse alle Herausforderungen, bevor die neue Season beginnt.

Bilderstrecke starten(18 Bilder)
Fortnite: Alle Herausforderungen von Season 6 mit Lösungen

Es gibt wohl kaum jemanden, der nicht zumindest ein Mal bei einer Runde Fortnite zugesehen hat. Viele große Streamer vertreiben sich damit ihre Zeit und vor allem die Jüngeren zocken den Battle Royale-Shooter ohne Blut mit Leidenschaft. Verrate uns in den Kommentaren, ob du schon Geld in das Game investiert hast und was dein teuerstes Item bisher war.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung