Fortnite Battle Royale: Gratis-Shooter kommt für iPhone, iPad und Android

Michael Sonntag

Klingt nach einem Scherz, Epic Games meint es aber ernst. Der Battle-Royale-Modus von Fortnite wird für Android, iPhones und Tablets erscheinen und dabei nicht nur denselben Spaß wie die Versionen für die „großen“ Plattformen bieten, sondern auch Cross-Play mit PC- und PlayStation-Spielern ermöglichen.

Fortnite - Battle Royale: So landet ihr schnell auf 7 verschiedenen Zielscheiben.

Informationen von Mein MMO zufolge geht es bald schon los. Ab kommenden Montag, den 12. März 2018, können sich zunächst nur iOS-Benutzer für das mobile Fortnite registrieren und im Glücksfall direkt eine Einladung mit Download-Link für den App-Store erhalten, Android folgt später. Über die nächsten Wochen und Monate soll dann immer mehr Spielern der Zugang ermöglicht werden. Das mobile Fortnite soll genauso wie das Original wöchentlich Updates erhalten und Partien mit bis zu 100 Spielern bieten.

Darüber hinaus soll Crossplay Fortnite-Spieler auf allen Plattformen miteinander vernetzen – zumindest fast alle. Xbox-One-Spieler bleiben zunächst ausgeschlossen, was der Entwickler nicht weiter begründete. Das Thema Crossplay ist bekanntermaßen ein heißes Eisen in der Branche.

Es bleibt außerdem abzuwarten, wie die Steuerung der mobilen Version ausfällt. Im Grunde müsste die Touchscreen-basierte Steuerung angepasst werden, um die Nachteile der weniger direkten Steuerung zu kompensieren. Es bleibt zu hoffen, dass Handy-Spieler keine zusätzlichen Vorteile wie Aim-Assist erhalten. Zwar gibt es spezielle Bluetooth-Controller und Halterungen, um Handys an regulären Controller zu befestigen, diese sind aber selten so gut wie die Steuerungs auf den „großen“ Plattformen. Möglich wäre natürlich auch, dass Epic mit der mobilen Fortnite:BR-Version speziell Set-Top-Boxen wie Apple TV und Nvidia Shield anpeilt – diese sind aber längst nicht so verbreitet wie Smartphones mit Android und iOS.

Neben einer guten Waffe kann auch ein guter Schutz essentiell für den Sieg sein:

Bilderstrecke starten(13 Bilder)
Fortnite: So baut ihr Türen, Fenster, Halbwände und Co.

Während Fortnite sich über alle Plattformen ausbreitet, wünschen sich die Fans außerdem, dass der Entwickler weitere Spielmodi hinzufügt. So bitten manche Epic Games zurzeit für einen Renn-Modus, damit sie ihre selbstgebauten Hoverboard-Strecken endlich in Betrieb nehmen können. Freust du dich auf das mobile Fortnite? Sag uns deine Meinung!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung