Demnächst wird ein neues Objekt sein Debüt im Online-Shooter Fortnite feiern, das bereits jetzt für viel Wirbel sorgt.

 

Fortnite

Facts 
Fortnite
Fortnite - Battle Royale: Die Taschenfestung im Ankündigungstrailer

Bereits gestern hatten wir schon mal ansatzweise über das Item namens „Port-a-Fort“ berichtet. Damals gab es allerdings noch keine konkreten Details zu dessen Funktionsweise – lediglich einige Vermutungen. Doch mittlerweile hat der Entwickler Epic Games ein Video veröffentlicht, das für Klarheit sorgen dürfte.

In dem kurzem Video ist zu sehen, dass „Port-a-Fort“ nach seiner Aktivierung innerhalb von wenigen Sekunden eine riesige Festung entstehen lässt. Die schützt dich vor nicht nur kurzzeitig vor Angriffen der Gegner, sondern dient auch für eigene Attacken mitsamt eines nicht zu verachtenden Höhenvorteils. Das könnte sich zu einem echten Game Changer entwickeln.

Zwar ist „Port-a-Fort“ noch nicht im Spiel verfügbar, doch schon jetzt fallen die Reaktionen aus den Reihen der Community recht negativ aus. Einer der häufigsten Vorwürfe der Fans: Epic Games tendiert in jüngerer Vergangenheit angeblich eher dazu, den weniger guten Spielen mit Items dieser Art unter die Arme zu greifen, anstatt sich um andere Dinge in Fortnite zu kümmern – wie zum Beispiel nervige Bugs.

Das hier sind die besten Waffen für Fortnite: Battle Royale.

Fortnite: User unterschreiben Petition gegen das Spiel

Wann genau „Port-a-Fort“ sein Debüt in Fortnite feiern wird, ist bisher noch nicht bekannt. Doch möglicherweise nimmt sich Epic Games das bisherige Feedback der Fans noch zu Herzen und passt den Gegenstand entsprechend an.