Fortnite: Eisige Season 7 angekündigt, startet in wenigen Tagen

André Linken

Während sich die Season 7 von Fortnite mit großen Schritten nähert, tut sich im Battle-Royale-Shooter derzeit so einiges. Mit einem Teaser kündigte Entwickler Epic Games jetzt an, wann die neue Season startet – und verrät, dass es demnächst eisig im Spiel wird.

Update vom 4. Dezember 2018, 12:37 Uhr:

Der Eisberg gab schon einen ersten Hinweis darauf, jetzt hat Epic Games die Vermutungen bestätigt: In der bevorstehenden 7. Season wird eine eisige Kälte in Fortnite Einzug halten. Auf dem vor wenigen Stunden auf Twitter geposteten Teaser ist eine Art eisiger König zu sehen, dessen Körper das Universum zeigt. Wer genau hinschaut, der entdeckt darüber hinaus einen kleinen Snowboarder auf dem Teaser-Bild. Spekuliert wird, ob es sich dabei um ein neues Fahrzeug handelt – vielleicht kannst du schon bald in verschneiten Gebieten durch die Gegend Snowboarden.

Über dem Bild schreibt Epic Games: „Eine bittere Kälte breitet sich aus … drei Tage bis zur Season 7.“ Damit gibt Epic nicht nur einen kleinen Ausblick auf das zugrunde liegende Thema der nächsten Season, sondern verrät auch das Startdatum: Ab dem 6. Dezember 2018 wird die neue Season spielbar sein – also kurz nach dem Ende der aktuellen Season.

Originale Meldung vom 3. Dezember 2018, 15:33 Uhr:

Fortnite: Portale, Eisberg und mysteriöses Schloss

So ist seit einiger Zeit ist auf der Map von Fortnite am Horizont eine Art riesiger Schneesturm zu sehen, den sich einige Spieler mittlerweile etwas genauer angesehen und dabei eine ziemlich interessante Entdeckung gemacht haben: Bei dem Schneesturm handelt es sich wohl um einen imposanten Eisberg, der sich langsam aber sicher nähert.

Dieser Trailer läutete die Season 6 von Fortnite ein.

Fortnite: Trailer zu Season 6 "Dunkles Erwachen".

Besonders eifrige Fans hatten wenig später ein Schloss oder zumindest einen Wachturm auf der Spitze des Eisbergs entdeckt, der ebenfalls einige Rätsel aufgibt. Doch es wird noch eine ganze Ecke mysteriöser: Vor kurzem gab es nämlich eine kleine, aber sicherlich ziemlich interessante Änderung bei dem besagten Turm zu beobachten – im Inneren brennt mittlerweile Licht. Ist der Turm demnach bewohnt? Wer befindet sich im Inneren?

Going as close to the iceberg as possible from r/FortNiteBR

Doch damit nicht genug: In der Switch-Version von Fortnite tauchen seit kurzer Zeit an verschiedenen Stellen mysteriöse Portale auf – und zwar genau an den Positionen, die bereits im Ladebildschirm von Season 6 angedeutet wurden. In den anderen Versionen des Online-Shooters sind die Portale bisher noch nicht aufgetaucht. Führen sie etwa schon bald zum eingangs erwähnten Eisberg?

Diese elf Dinge über Fortnite hast du bestimmt noch nicht gewusst.

Bilderstrecke starten
13 Bilder
11 Dinge, die du nicht über Fortnite wusstest.

Fortnite ist das beliebteste Spiel bei Minderjährigen

Möglicherweise wirst du diesbezüglich schon bald etwas schlauer sein. Der 6. Dezember 2018 ist der letzte Tag von Season 6 in Fortnite. Somit dürfte schon bald der Startschuss für Season 7 fallen – und somit wohl auch die Auflösung des Eisberg-Mysteriums.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* gesponsorter Link