Fortnite: Halloween-Event ist gestartet und Patch entfernt Fallschaden

Victoria Scholz

Im Vorfeld wurde viel spekuliert - jetzt haben wir Gewissheit. Das Halloween-Event von Fortnite: Battle Royale nennt sich „Fortnite: Albträume“ und beginnt ab heute. Noch bis zum 26. November kannst du Zombies mit neuen Waffen töten und musst dabei nicht mehr auf Fallschaden achten.

Was dich mit dem Halloween-Update erwartet, zeigt dir Epic Games im Trailer:

Fortnite: Das erwartet euch beim Halloween-Event "Fortnite: Albträume 2018".

Der PvP-Modus bekommt mit dem Halloween-Update Elemente aus dem PvE-Modus spendiert. So tauchen jetzt überall auf der Map Würfelfragmente auf, aus denen Zombiehorden strömen. Wie also schon in Blackout von Call of Duty: Black Ops 4 bekommst du es mit computergesteuerten Feinden neben den realen Personen zu tun.

Besiegst du die untoten Gegner, kannst du dich über seltene Beute freuen. Außerdem bekommst du mit jedem besiegten Feind ein wenig Schild. Um den sogenannten Würfelmonstern Herr zu werden, schenkt dir Epic Games zwei neue Waffen.

  • Schießeisen: Diese Waffen findest du ab sofort in ungewöhnlichen, seltenen und epischen Varianten auf dem Boden, in Truhen oder bei Automaten. Der Schaden beträgt 34, 36 und 38 Einheiten.
  • Scheusaljäger: Diese Waffe ist nur während des Events im Spiel verfügbar. Es gibt sie lediglich in der epischen Variante. Sie teilt 40 Schaden aus. Gegen Zombies erhöht sich der Schaden auf das Vierfache.
  • Kürbiskopfwerfer: Wie gewohnt hat der Raketenwerfer ein optisches Update bekommen und wirft jetzt mit Kürbisköpfen um sich. Alle Werte bleiben unverändert.

Für die Fortnitemares, wie das Event im Original heißt, gibt es eigene kostenlose Herausforderungsreihen. Sie wechseln jede Woche. Absolvierst du jede davon, bekommst du am Ende einen Hängegleiter in finsterer Geisterzug-Optik geschenkt. Welche Herausforderungen dich in der ersten Woche erwarten, siehst du in der folgenden Bilderstrecke:

Bilderstrecke starten
18 Bilder
Fortnite: Alle Herausforderungen von Season 6 mit Lösungen.

Aber auch die Spielwiese wurde überarbeitet. Sind Zombies im PvP-Modus nichts für dich, kannst du dir einfach Freunde schnappen und dich in einigen Minispielen im dauerhaften Modus testen. So gibt es etwa einen Hindernisparcours oder eine Bauherausforderung. Alle Minispiele sind in vier verschiedenen Schwierigkeitsgraden verfügbar.

Patch V6.20 entfernt Fallschaden und ändert Sturmzeiten

Das Halloween-Event kommt mit einem neuen Patch für Fortnite. So heißt es in den offiziellen Patchnotes:

Die wiedereinsetzbaren Hängegleiter aus dem zeitlich begrenzten Modus Höhenrausch können jetzt in allen Modi genutzt werden. Helft uns dabei, dieses Feature zu testen, und teilt uns eure Meinung mit.

Befindest du dich mindestens 10 Meter über dem Boden, musst du einfach nur die Sprungtaste drücken, damit der Hängegleiter aufklappt. Diese neue Funktion verhindert also Fallschaden und zeigt den anderen Spielern deinen schicken Gleiter, für den du immerhin einige V-Bucks ausgegeben hast.

Mit dem Patch haben sich auch die Zeiten für den Sturm reduziert. Bis Phase 3 kommt, wartest du jetzt 90 anstatt 120 Sekunden, bis Phase 5 hingegen 50 anstatt 70 Sekunden. Außerdem bekommst du ab jetzt maximal 8 anstatt 10 Schaden, wenn du dich im Sturm bewegst.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung