Fortnite: In Winter Royale gibt's 1.000.000 Dollar zu gewinnen – und auch du kannst teilnehmen

Marina Hänsel

Der Herbst ist vorbei und es wird bitterkalt – auch in Fortnite. Während bei uns aber bald Schnee vom Himmel fällt, regnet es im kommenden Winter-Royale-Turnier Geld für den Gewinner.

Sag Lebewohl zu Skirmish und Herzlich Willkommen! zu Winter Royale: Die beliebten Fortnite-Wettkämpfe gehen weiter, nur in etwas anderer Form und mit einem neuen Namen. Denn während im Herbst-Skirmish einzig ausgesuchte Spieler teilnehmen durften, ist Winter Royale für alle offen. Also auch für dich.

Über das Turnier hinweg wird Epic Games eine Million Dollar an die Gewinner ausschütten; qualifizieren kannst du dich während der Wettkämpfe am 24. und 25. November. Während dieser Runden wirst du wie im eigentlichen Spiel mit 100 anderen Spielern in eine Lobby geworfen; wie weit du kommst, erreichte Eliminierungen und andere Werte zählen dann auf dein Punktekonto. Jene Spieler mit den meisten Punkten dürfen schließlich am 30. November und am 1. Dezember zum europäischen Finale antreten.

Wusstest du, dass Fortnite zunächst gar nicht so bunt werden sollte?

Bilderstrecke starten(15 Bilder)
Die Entstehung von Fortnite: Vom düsteren Zombie-Spiel zum Battle-Royale-Hit

Neben Winter Royale plant Epix Games zudem ein noch größeres Turnier nächstes Jahr, der Fortnite World Cup. Das Turniersystem im Spiel soll über Winter Royale hinweg für diesen großen Anlass getestet werden:

Über das Turniersystem im Spiel werden wir nächstes Jahr die Teilnehmer des Fortnite World Cups bestimmen. Außerdem werden wir Ende dieses Monats ein Test-Event abhalten, das den Qualifikationsvorgang des World Cups nachbildet. Damit wollen wir wertvolle Erkenntnisse gewinnen, um uns auf den Vorgang des kommenden Jahres vorzubereiten.

Wie genau das Finale aussehen wird, ist derweil noch nicht bekannt. Winter Royale findet nur in Europa und Nordamerika statt, wobei es sich allerdings um zwei verschiedene Turniere handelt. In anderen Regionen sollen bald weitere Wettkämpfe folgen, wo und wann hat Epic Games allerdings noch nicht verraten.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung