Fortnite: Jetpacks fliegen raus, Shotgun wird abgeschwächt

Daniel Nawrat

Das aktuelle Update zu Fortnite bringt zahlreiche Neuerungen mit sich. Eine davon dürfte Fans ganz besonders freuen. Shotguns werden nämlich abgeschwächt. Endlich keine One-Shots mehr?

Fortnite: Jetpacks fliegen raus, Shotgun wird abgeschwächt

Epic Games hat die Patchnotes zu ihrem aktuellen Update V.4.3 veröffentlicht. Darin geht es in erster Linie um ein neues Item, welches nun Einzug in das Spiel erhält. Es geht um die Bounce-Trap. Diese erlaubt es dir, dich oder deine Freunde durch die Luft zu katapultieren. Ob dieses neue Item womöglich nur als Trost dienen soll? Gleichzeitig wird mit diesem Update nämlich der Jetpack vorerst wieder aus dem Spiel genommen. Du bist immer noch ratlos und weißt nicht welche Waffe am besten zu dir passt? Wir haben da was für dich vorbereitet.

Bilderstrecke starten
6 Bilder
Fortnite - Battle Royale: Die 5 besten Waffen für den Modus.

Eine weitere Änderung sollte dich aber ganz besonders freuen. Shotguns werden abgeschwächt. Wie genau sieht diese Abschwächung aus? Wir wollen dich jetzt nicht mit übermäßig vielen Zahlen bombardieren. Die Kurzfassung ist – Kopfschüsse machen weniger Schaden und der allgemeine Schaden wurde auch reduziert. Wenn du trotzdem die genauen Zahlen wissen möchtest, kannst du das in den offiziellen Patchnotes nachlesen.

Ankündigungstrailer für Season 4 von Fortnite: Battle Royale.

Was denkst du über das Update? Findest du die Abschwächung gerechtfertigt oder war das deiner Meinung nach nicht notwendig? Schreib uns deine Meinung doch in die Kommentare. Wir freuen uns! Das Video zur aktuellen Season 4 kannst du dir oben auch nochmal ansehen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung