Fortnite: Leak zeigt große Veränderungen an der Spielwelt

Marvin Fuhrmann

Wie immer in Fortnite kann es mit dem Ende einer Season und dem Beginn einer neuen zu großen Änderungen an der Spielwelt kommen. Jetzt gibt es dank einem Leak einen ersten Einblick auf die Städte, die teilweise bis auf ihre Grundmauern niedergebrannt sind.

Dataminer haben sich erneut an Fortnite zu schaffen gemacht. Denn die Season neigt sich ihrem Ende und wie immer sind die Entwickler hinter den Kulissen schon dabei, Änderungen an der Map von Fortnite vorzunehmen. Wie die Dataminer nun festgestellt haben, könnte es sich um die bislang größten Änderungen im Spiel handeln.

Wie das Video von Dataminer FortTory zeigt, werden ganze Städte in Fortnite dem Erdboden gleich gemacht. Dazu zählen unter anderem Retail Row und Tilted Towers. Diese werden von einem Vulkanausbruch zerstört.  Lava übernimmt die Straßen, blockiert den Zugang zu den Ruinen. Allerdings gibt es auch an gefährlichen Stellen Schatztruhen zu ergattern, die dich mit reichlich Loot versorgen.

Bilderstrecke starten
13 Bilder
11 Dinge, die du nicht über Fortnite wusstest.

Noch ist fraglich, wann diese Änderungen an der Karte von Fortnite vorgenommen werden. Dass sie sich bereits in den Spieldaten befinden, weißt immerhin darauf hin, dass es nicht mehr allzu lang dauern kann.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung