Fortnite: Profispieler mit herzerwärmender Ansprache für jungen Teamkameraden

André Linken

Die Gaming-Community ist voller toxischer Spieler, Beleidigungen und jeder Menge Aggression, nicht wahr? Ein Profispieler von Fortnite hat glücklicherweise das Gegenteil bewiesen.

Fortnite Mobile Trailer.

Es handelte sich dabei um den Spieler Matthew Haag, den vielen Fans auch unter seinem Pseudonym „Nadeshot“ kennen dürften. Vor kurzem spielte er während einer seiner Live-Streams bei Twitch gemeinsam mit einem recht jungen Spieler namens Andrew. Eigentlich machte das Team seine Sache recht gut, konnte aber die Partie letztendlich nicht gewinnen.

Kurz nach dem Ende entschuldigte sich der hörbar enttäuschte Andrew umgehend bei Matthew. Er sei der Grund für die Niederlage gewesen. Immerhin sei er nur ein Noob und habe seinen Partner unnötigerweise runtergezogen. Doch der Profispieler reagierte - glücklicherweise - anders als es viele Fans vielleicht erwartet hätten.

Anstatt frustriert zu sein, versuchte Matthew sofort, seinen jungen Teamkollegen aufzumuntern und dessen Leistung zu loben. Er sei keineswegs schuld daran gewesen, dass die Partie verloren ging. Stattdessen sei es eine unglückliche Situation gewesen, da zu viele Gegner auf einmal angegriffen hätten. Die Worte von Matthew zeigten Wirkung, wenig später bedankte sich der erleichterte Andrew bei ihm für die netten Worte.

Wetten, dass du diese Dinge über Fortnite noch nicht wusstest?

Bilderstrecke starten
13 Bilder
11 Dinge, die du nicht über Fortnite wusstest.

Lehrer warnt seine Schüler in Fortnite Mobile vor dem Zocken

Das ist ein herzerwärmendes Beispiel dafür, wie Spieler miteinander umgehen sollten. Natürlich gibt es mitunter Erlebnisse voller Ärger und Frust. Doch gegenseitige Beleidigungen und aggressives Verhalten machen die Situation keinesfalls besser.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung