Die jüngsten Verschwörungstheorien um den Meteoriten in Fortnite verstummten plötzlich, als er gestern zum Start der vierten Season einschlug und Teile der Battle Royale-Map in Schutt und Asche legte. Damit ist das Mysterium aber noch nicht vorbei, dutzende neue Fragen stellen sich. Vielleicht finden die Spieler Antworten in dem kürzlich entdeckten Atomwaffenlager.

 

Fortnite

Facts 
Fortnite

Der YouTuber ImMrBigWhite spielte eine gewöhnliche Runde Battle Royale, knallte ein paar Gegner über den Haufen und sackte ein paar Objekte ein, als er plötzlich - wie oben im Video zu sehen - mit seinem Kumpel auf eine seltsame Garage bei Snobby Shores traf. Diese führte sie zu einem unterirdischen Raum, unter dem sich weitere Räume untereinander stapelten.

Dabei handelt es sich anscheinend um eine geheime Basis, die neben Autos, Schlafzimmern und Automaten auch über eine Atomrakete verfügt. Welcher kriminelle Superschurke sich wohl hier eingenistet hat? Und viel wichtiger: Welchen Plan verfolgt er oder sie in dieser Staffel?

Eifrige Spieler haben auch Hinweise auf Aliens und Superhelden gefunden, was bedeutet, dass den Spielern neben epischen Kämpfen vermutlich auch eine atomare Schlacht bevorsteht. Mit der vierten Season wurden dem Spiel ebenso viele neue Belohnungen, Emotes, Objekte und Battle Pass-Stufen hinzugefügt.

Schon mal über einen gewagten Berufswechsel nachgedacht?

Gestern leitete Entwickler Epic Games die vierte Fortnite-Season mit einem Trailer ein, der den Meteoriteneinschlag zeigt. Hast du bereits die Krater untersucht und dabei einen der mysteriösen Sprungsteine gefunden? Was meinst du, wie das alles mit Aliens und dem Atomwaffenlager zusammenhängt? Sag uns deine Meinung!