Mag es Umweltschutz, Ehrgeiz oder einfach nur Langeweile sein, aber irgendetwas hat einige Fortnite-Spieler dazu angetrieben, sich einer irrsinnigen Aufgabe zu stellen. Inmitten eines Battle Royale-Matchs, wo Kugeln und Raketen nur so rumfliegen, versuchten sie, den Dusty Divot-Krater wieder aufzufüllen. Und hatten dabei nicht allzu viele Unterstützer.

 

Fortnite

Facts 
Fortnite

Bestimmten Spieler, die Fortnite bei all ihren Spielstunden bereits als zweite Heimat ansehen, werden die neuen Krater sicherlich ein Dorn im Auge sein, die die idyllische Map nach dem Meteoritenschlag in Mitleidenschaft gezogen haben. Die 4. Season stellt das Fortnite-Universum nicht nur mit Zerstörung auf den Kopf, auch Superschurken und Aliens treiben ihr Unwesen.

Deshalb zogen der YouTuber Muselk und sein Squad los, um den größten aller Krater von der Bildfläche verschwinden zu lassen, indem sie ihm ein riesiges Pflaster aus Holz verpassen. Leichter gesagt als getan, denn für ihr Vorhaben brauchten sie nicht nur viel Baumaterial, auch die Matchzeit, die blaue Zone und die anderen Teilnehmer spielten gegen sie.

Wie oben im Video zu sehen, brauchten sie für ihr Projekt mehrere Anläufe. Die einen bauten, während die anderen die Baustelle entschlossen verteidigten. „Wer sieht so etwas und beginnt zu schießen. Ich verstehe es nicht!“, rief Muselk mittendrin. Aber allen Spielverderbern zum Trotz hatte das Reparatur-Squad am Ende doch noch Erfolg und konnte sein Werk anschließend von einer Aussichtsplattform bestaunen.

Schon mal über einen gewagten Berufswechsel nachgedacht?

Bilderstrecke starten(11 Bilder)
So kannst du mit Fortnite Geld verdienen

Fortnite-Spieler sind für ihre waghalsigen Projekte bekannt. Dabei haben sie nicht nur ein Händchen fürs Aufbauen, sondern auch fürs Zerstören, wie sie beim Tilted Towers: Waking Celebration“-Event gezeigt haben. Als der Meteorit nämlich vor ein paar Wochen immer noch nicht herunterkam und wie vorhergesagt Tilted Towers zerstörte, haben ungeduldige Spieler ihm einfach die Arbeit abgenommen.

Findest du diese Aktionen beeindruckend oder denkst du, dass die Leute einfach nur Langeweile haben? Sag uns deine Meinung!

Michael Sonntag
Michael Sonntag, GIGA-Experte für Rollenspiele, abgedrehte Shooter und Spiele mit Herz.

Ist der Artikel hilfreich?