Superstar Drake macht Fortnite laut Ninja erst richtig cool

Franziska Behner 3

Dank Drake’s Auftauchen bei Fortnite wird das Game auch in Mainstream-Medien behandelt. Laut Ninja macht Drake das Game richtig cool.

Fortnite ist der absolute Hit unter den Spielern, wenn es um das Online-Zocken geht. Doch außerhalb der Gaming-Szene war es bisher weniger bekannt. Fortnite-Streamer Ninja spielte bereits gemeinsam mit Rapper Drake - und das sorgte für eine Menge Aufsehen und eine Kettenreaktion.

Was Ninja sonst so zu erzählen hat, verraten wir dir hier.

Ninja im exklusiven Interview.

Drake spielt Fortnite

Fortnite tauchte sobald in Mainstream-Medien auf und Ninja ist sich sicher, dass der Stream mit Drake dafür sorgt, dass Fortnite jetzt als cool angesehen wird. Obwohl er zugeben muss, den Rapper nicht so häufig online zu sehen - schließlich sei er mit Auftritten und Co. sehr beschäftigt. Auch wenn Ninja vorher schon äußert erfolgreich war lässt sich nicht abstreiten, dass der Stream mit Drake ihm einen zusätzlichen Push gegeben hat.

Fortnite bei Amazon bestellen *

Gaming ist cool

Laut Gamerant stimmen viele Menschen Ninja dessen Aussage zu, dass Drake das Spiel einem ganz anderen Publikum zugänglich gemacht hat. Es gibt aber auch Stimmen die klarstellen wollen, dass Gaming bereits vorher cool war und es dafür nicht den Rapper gebraucht hat. Außerdem gibt es einige Stars, die bereits dazu stehen, gern zu zocken.

So schaffst du alle Herausforderungen der aktuellen Season.

Bilderstrecke starten
18 Bilder
Fortnite: Alle Herausforderungen von Season 6 mit Lösungen.

Verschiedene Aspekte von Gaming im allgemeinen oder auch Fortnite als spezielles Spiel, tauchen immer mal wieder in den Medien auf. Dass das gesamte Genre nun in Mainstream-Medien aufgegriffen wird und Fortnite nun cool ist, wird sicherlich nicht nur wegen Ninja’s Stream und Aussage sein. Aber es ist ein Teil, der dazu beiträgt. Verrate uns in den Kommentaren, ob du glaubst, dass Gaming mittlerweile in der Gesellschaft angekommen und anerkannt ist, oder immer noch etwas stiefmütterlich von anderen Branchen behandelt wird.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung