Die Herausforderungen in Woche 5 von Fortnite: Battle Royale lassen sich bei einigen Spielern nicht anzeigen. Auch wir sind vom Bug betroffen, den wir bereits in Season 3 kennengelernt haben. „Herausforderungen - Woche 5 - wird freigeschaltet in 0 Sekunden“. Was ihr dagegen tun könnt, verraten wir euch hier.

 

Fortnite

Facts 
Fortnite

Es ist Dienstag. „Zeit für neue Herausforderungen!“, denkt ihr euch. Tja, Pech gehabt. Ihr seht nichts als blöde Fragezeichen. In Fortnite: Battle Royale kursiert mit Woche 5 der wöchentlichen Herausforderungen der fiese Bug „Wird freigeschaltet in 0 Sekunden“. Wollt ihr nicht auf einen Patch seitens der Entwickler warten, haben wir einige Lösungsvorschläge für euch.

Der passende Hoodie für alle Lama-Fans von Fortnite - jetzt kaufen!

UPDATE: Epic Games hat sich offiziell gemeldet. Die wöchentlichen Herausforderungen werden wieder, wie von Season 3 gewohnt, jeden Donnerstag veröffentlicht. Das betrifft auch die Aufgaben von Woche 5. Sie werden also erst am 31. Mai um 10 Uhr veröffentlicht.
Wir wollen doch nur die Herausforderungen machen! Aber Fortnite zeigt uns das L.
Wir wollen doch nur die Herausforderungen machen! Aber Fortnite zeigt uns das L.

„Wird freigeschaltet in 0 Sekunden“: Was ihr tun könnt

Tritt das Problem bei euch auf, könnt ihr die Aufgaben nicht mal abschließen. Dementsprechend seht ihr beispielsweise nicht einmal die Schatzkarte, die sich in Greasy Grove verstecken soll. Selbst, wenn ihr den Fundort bereits aus Videos kennt, braucht ihr ihn nicht aufsuchen: Der Battle-Stern wird nicht auftauchen. Das könnt ihr dagegen tun:

  • Startet eure Konsole bzw. euren PC neu. Startet auch das Spiel noch einmal neu.
  • Deinstalliert Fortnite und installiert es erneut. Macht euch keine Gedanken um eure Savegames. Sie werden lokal auf dem Gerät gespeichert. Löscht ihr diese nicht, bleiben sie erhalten.
  • Wechselt den Skin hin und her. Bei einigen Spielern soll das geholfen haben.
  • Absolviert trotzdem eine Aufgabe der aktuellen Herausforderungen. Welche das sind, erfahrt ihr in der folgenden Bilderstrecke:

Aber wie bereits erwähnt: Bei uns haben diese Maßnahmen leider nicht geholfen. Es scheint sich um einen Bug zu handeln, der auf PS4, Xbox und PC auftaucht und nur mit einem Patch bzw. Update von Epic Games gelöst werden kann. Derzeit konnten wir noch keine Stellungnahme vom Entwickler finden. Wir gehen aber davon aus, dass das Studio bereits an einem Patch sitzt. Sobald wir hier Neuigkeiten für euch haben, lest ihr sie hier.

Anstatt sinnlos den Bildschirm anzustarren, könnt ihr auch testen, wie gut ihr Fortnite BR kennt - in unserem Quiz:

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.