Forza Horizon 3: Systemanforderungen zum Rennspiel

Christopher Bahner 20

Forza Horizon 3 hat den Gold-Status erreicht und einer Veröffentlichung am 27. September für Xbox One und PC steht somit nichts mehr im Wege. Im Zuge dieser Ankündigung haben die Entwickler von Turn 10 auch gleich die empfohlenen Systemanforderungen bekanntgegeben. Wir zeigen euch, welche Systemvoraussetzungen Forza Horizon 3 in der PC-Version mitbringt.

Forza Horizon 3 jetzt vorbestellen! *

Forza Horizon 3 ist ein Xbox-Play-Anywhere-Titel und kann nach einmaligen Kauf sowohl auf dem PC als auch auf der Xbox One gespielt werden. Käufer der Ultimate Edition dürfen dabei sogar schon vier Tage früher, am 23. September das Gaspedal durchtreten. Ob euer PC bereit für die umfangreiche Rennsimulation ist, zeigen wir euch in den offiziellen Systemanforderungen.

E3-Trailer zu Forza Horizon 3

Forza Horizon 3 - E3 2016 - Official E3-Trailer.

Forza Horizon 3: Systemvoraussetzungen im Überblick

Wollt ihr Forza Horizon 3 auf dem PC spielen, benötigt ihr Windows 10 und entsprechend DirectX 12. Die Entwickler von Turn 10 haben keine minimalen Systemanforderungen, sondern nur empfohlene veröffentlicht. Details dazu seht ihr in der folgenden Tabelle.

Empfohlen
Betriebssystem Windows Anniversary Edition 64-bit 14393.101
Prozessor i7 3820 @ 3.6 GHz
Grafikkarte Nvidia GTX 970/Nvidia GTX 1060 oder AMD R9 290X/AMD RX 480
Video-RAM 4 GB
Arbeitsspeicher 12 GB
Festplattenspeicher 55 GB
Auflösung 1920 x 1080
Bilderstrecke starten
455 Bilder
Forza Horizon 3: Bilderstrecke und Autoliste mit allen Fahrzeugen.

Forza Horizon 3: Grafikoptionen und Lenkradunterstützung

Unter Windows 10 habt ihr die Möglichkeit, das Rennspiel mit verschiedenen Grafikoptionen zu optimieren. Von grundlegenden Einstellungen wie Vollbild, vertikale Synchronisation und der Auflösung bis hin zu Details wie Motion Blur, Spiegelungen, Reflektionen sowie statische und dynamische Geometrie dürfen PC-Spieler Einstellungen vornehmen. Neben der empfohlenen Auflösung von 1920 x 1080 wird auch 4K-Gaming unterstützt.

Forza Horizon 3 wird vollständig lokalisiert mit deutscher Sprache und Texten. Zur Lenkradunterstützung in der PC-Version möchten sich die Entwickler in Zukunft noch näher äußern.

In unserer Bilderstrecke mit allen Autos von Forza Horizon 3 könnt ihr euch ein Bild vom Fuhrpark machen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA GAMES

  • Eve Online-Friedhof wird offiziell – damit verstorbene Spieler in Frieden ruhen

    Eve Online-Friedhof wird offiziell – damit verstorbene Spieler in Frieden ruhen

    Eve Online ist anders, und das wird insbesondere bei einem Thema klar: Sterben. Ein Mitglied der Core-Community von Eve Online mag mit toten Spielern weniger den inGame-Tod verbinden, als tatsächliche verstorbene Freunde aus dem Spieluniversum. Kein Wunder also, dass einige Piloten schon vor langer Zeit einen Space-Friedhof ins Leben riefen. Und der wird jetzt über ein Memorial offiziell.
    Marina Hänsel
  • Link's Awakening: Das beste Zelda, das keines war

    Link's Awakening: Das beste Zelda, das keines war

    Wie viele andere Spielereihen baut The Legend of Zelda seit über 30 Jahren auf vertraute und wiederkehrende Muster. So simpel und gleichförmig der Plot um Prinzessin Zelda, den Helden Link und den Bösewicht Ganon sein mag, er funktioniert auch 2019. 1993 brach Nintendo allerdings aus dieser Routine aus, mixte viele bekannte und neue Elemente zusammen und probierte sich an einer gewagten Story. Mit Link’s Awakening...
    Steffen Marks
  • Borderlands 3: FL4K - Tipps für die beste Solo-Klasse

    Borderlands 3: FL4K - Tipps für die beste Solo-Klasse

    In Borderlands 3 stehen euch vier Charaktere zur Auswahl. Jeder Char hat seine Stärken und Schwächen, allerdings ist FL4K vor allem für Solo-Spieler interessant. Wir geben euch ein paar Tipps zum Einstieg und zeigen euch unterschiedliche Solo-Builds.
    Olaf Fries
* Werbung