Forza Motorsport 6: Kein Multiplayer in der Windows 10-Version

Marvin Fuhrmann 8

Die Windows 10-Version von Forza Motorsports 6 wird keinen Multiplayer-Modus beinhalten. Das haben die Macher über die offizielle Website zum Spiel kommuniziert. Demnach wird die Free2Play-Version auch deutlich abgespeckter daher kommen als die Xbox One-Variante.

Forza 6 - Launch Trailer.

Forza Motorsport 6 ist schon eine ganze Weile auf dem Markt. Während Xbox One-Raser schon seit Monaten auf das virtuelle Gaspedal drücken, warten PC-Spieler immer noch auf die sogenannte Apex-Version des Spiels. Diese soll als Free2Play-Titel exklusiv für Windows 10 erscheinen. Nun wurden die Systemanforderungen sowie einige Details auf der offiziellen Website aktualisiert.

Forza 6 für Xbox One bestellen*

Dem Post nach wird die Windows 10-Version von Forza 6 keinen Multiplayer-Modus bieten. Ihr werdet nur die Möglichkeit haben, gegen die Drivatare anderer Spieler (inklusive derer auf Xbox One) anzutreten. Zudem gibt es für die Künstler unter euch eine weitere schlechte Nachricht: Der Editor für Fahrzeug-Designs wird ebenfalls gestrichen.

Bilderstrecke starten(11 Bilder)
Xbox One-Spiele 2015: Die 10 besten Titel in der Übersicht

Forza Motorsport 6 nutzt die Cloud-basierten Drivatare eurer Xbox Live-Freunde und der Xbox One-Community sowie asynchrone Leaderboards, um eure Punkte miteinander zu vergleichen. Allerdings wird es keinen Online Multiplayer oder den Livery Design Editor geben. Wir werden in der Beta-Phase jedoch einige ausgewählte Designs der Forza Painting-Community hinzufügen.

Die Beta von Forza Mototsports 6 Apex soll am 5. Mai starten. Es handelt sich dabei um eine offene Testphase. Ihr müsst also nur den Client herunterladen und sicherstellen, dass ihr die nötigen Systemvoraussetzungen erfüllt. Und schon kann es mit der kostenlosen Version von Forza 6 losgehen.

Quelle: Gadgets 360

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung