Jason Voorhees ist ein übermächtiger Killer, der mit seinen Skills kein Erbarmen zeigt. In Friday the 13th: The Game überleben die Counselor nur dann, wenn sie zusammenarbeiten. Verschiedene Wege bringen euch aus der Todesarena - und wir zeigen euch hier, welche das sind.

 

Friday the 13th: The Game

Facts 
Friday the 13th: The Game

Ihr spielt überwiegend als Counselor in Friday the 13th: The Game und wollt wissen, wie ihr am besten überleben könnt? Es gibt mehrere Ziele, die ihr erfüllen und damit siegreich aus der Arena entkommen könnt. Repariert ihr beispielsweise ein Fahrzeug und habt alle Teile eingesammelt, muss das aber noch nicht heißen, dass ihr wirklich lebend entkommt. Denn Jason kann euch noch gut aufhalten und sich euch in den Weg stellen. Damit ihr dennoch obsiegt, haben wir einige Tipps zusammengestellt, die euch zeigen sollen, wie ihr es aus Friday the 13th: The Game herausschafft.

Friday the 13th: Wir spielen gegen Jason!

Das sind eure Ziele als Counselor

Ihr beginnt die Runde von Friday the 13th: The Game und wisst nicht, was ihr überhaupt zuerst machen sollt? Es gibt fünf Optionen, um diese Arena zu überleben. Alle Wege sind überhaupt nicht einfach und werden euch einiges abverlangen, ein Weg ist jedoch einfach. Das sind die Optionen, die euch als Überlebender bleiben - sortiert nach der Chance, die ihr habt, um zu überleben:

  1. Auf Platz 1 ist die Polizei. Ihr könnt sie rufen, indem ihr das Telefon findet und den Strom aktiviert.
  2. Unser zweiter Platz ist das Boot. Es bietet zwar nur Platz für zwei Counselor, dafür ist es aber relativ schnell repariert.
  3. Auf dem letzten Platz sind die beiden Autos. Es gibt ein blaues Kfz, das vier Plätze beinhaltet und ein gelbes, was nur Platz für zwei Überlebende bietet.
  4. Spielt ihr allein oder kommt einfach nicht vorwärts, könnt ihr auch einfach 20 Minuten ausharren, bis das Spiel vorbei ist. So überlebt ihr auch.
  5. Die letzte Möglichkeit ist auch zugleich die schwerste. Ihr könnt Jason töten. Dafür müsst ihr aber gut im Team agieren und euch absprechen.

Freitag der 13. als Blu-ray kaufen

 

Polizei rufen und verschwinden

Um die Polizei in Friday the 13th zu rufen, müsst ihr erst einmal einige Bedingungen schaffen. Sucht die Telefonbox sowie eine Sicherung. Repariert die Box dann und sucht nach dem dazugehörigen Telefon. Ist das alles passiert, könnt ihr die Polizei anrufen. Danach habt ihr fünf Minuten Zeit, bis die Männer in Blau auftauchen.

Die Telefonbox ist immer an einer Häuserwand angebracht. Seid aber vorsichtig - Jason sieht den Fundort der Telefonbox auf seiner Karte. Er wird diese Wege also auch patrouillieren. Die Sicherung befindet sich meist in den umliegenden Häusern von diesem Verteilerkasten. Sucht hier nach der Sicherung. Ist euer Charakter in Friday the 13th nicht so klug und hat wenig Punkte in Repair, solltet ihr das einem Teammitglied überlassen. Im Haus, an dem sich der Telefonkasten befindet, hängt auch meist das Telefon. Sucht danach und setzt den Notruf ab. Jetzt habt ihr fünf Minuten, um euch schon einmal langsam zum Ausgang zu begeben.

  • Je länger ihr wartet, desto schwieriger wird es, zu überleben. Wartet also nicht, bis die Zeit abgelaufen ist. Denn dann ist es wahrscheinlich, dass Jason die Ausgänge absuchen wird.
  • Besitzt ihr keine Karte, solltet ihr euch an der Hauptstraße orientieren. An der Stelle, an denen die Hauptstraßen aus der Karte verlaufen, wird die Polizei erscheinen. Gibt es zwei Enden der Straße, solltet ihr euch in der Mitte verstecken.
  • In der Zeit solltet ihr noch Häuser durchsuchen und Gegenstände einsammeln. Taschenmesser können euch in letzter Sekunde retten, aber auch Medi-Sprays helfen euch und anderen Mitspielern. Vergesst nicht, diese Gegenstände kurz vor dem Ausgang fallen zu lassen, damit andere Mitspieler sie einsammeln können, wenn sie sie brauchen.

Boot und Auto startklar machen - und mit anderen flüchten

Zwar gibt es auch eine Trophäe bzw. einen Erfolg, wenn ihr allein mit Boot oder Auto entkommt, obwohl sich noch andere Überlebende auf der Karte befinden - wir gehen jetzt aber mal davon aus, dass ihr gemeinsam mit den anderen Teenies überleben wollt. In diesem Falle sind die beiden Autos oder das Boot zu empfehlen. Je nach Größe der Karte kann es passieren, dass es nur ein Auto oder gar kein Boot auf der Map gibt. Schauen wir uns zuerst die Autos an. Es gibt meist zwei davon auf der Karte. Das blaue Fahrzeug beinhaltet vier Sitze, während das gelbe nur zwei Sitze hergibt. 

Pro Wagen müsst ihr Folgendes besorgen:

  • ✔ Benzin (engl. Gas)
  • ✔ Batterie
  • ✔ Schlüssel

Mindestens eines dieser Gegenstände ist in einem Haus versteckt, das sich in der Nähe von einem Auto befindet. Beachtet, dass ihr eure Waffe gegen Batterie bzw. Benzin eintauscht. Geht also am besten mit einem anderen Counselor zum Auto, der im besten Falle eine Waffe in der Hand hat. Je nach eurem Repair-Attribut läuft dann ein Minispiel ab, bei dem ihr verschiedene Tasten innerhalb der weißen Bereiche drücken müsst. Ihr müsst die Taste nicht gedrückt halten, sondern nur einmal antippen, während der Zeiger in dem jeweiligen Bereich ist.

Beim Schlüssel ist das aber anders. Er wird als normales Item gewertet und blockiert einen Platz in eurem Inventar. Könnt ihr nicht fahren oder traut euch nicht, empfehlen wir euch, den Schlüssel an einen anderen Counselor zu übergeben. Macht das aber erst, wenn ihr bereits am Auto steht. Einige Mitspieler wollen nämlich sich selbst und ihre Freunde retten.

Bilderstrecke starten(13 Bilder)
Friday the 13th: Mit diesen Waffen verprügelt ihr Jason!

Das Lenken mit dem Auto ist sehr gewöhnungsbedürftig. Wenn ihr F13 mit Freunden spielt, solltet ihr es vorher in einem Private Match üben. Da Jason die Front eines Wagen blockieren kann, solltet ihr schnell schalten und dann rückwärtsfahren. Teleportiert er sich hinter euch, könnt ihr wieder vorwärts Gas geben. Andere Survivor nutzen die Taktik, indem sie nicht die Straße benutzen, sondern mit dem Auto quer durch den Wald fahren. Das erfordert aber auch Übung. Zudem kann es passieren, dass ihr an einem Baum oder einem anderen Objekt festhängen bleibt.

Kommen wir aber jetzt zum Boot. Dieses Gefährt ist leichter zu reparieren. Bei dem Wasserfahrzeug braucht ihr nur zwei Teile einsammeln. Dafür hat das Boot aber auch nur zwei Sitze.

  • ✔ Benzin
  • ✔ Propeller

Habt ihr beide Gegenstände gefunden, könnt ihr das Boot ohne Schlüssel anschalten und sofort losdüsen. Das Benzin für das Boot ist das gleiche wie für das Auto. Das Problem ist leider, dass viele Varianten von Jason sehr schnell schwimmen können. Achtet also unbedingt auf rote Lichter im Wasser. Jason kann das Boot zum Umkippen bringen und euch dann unter Wasser ziehen.

20 Minuten lang ausharren - und hoffen

Friday the 13th: The Game ist ein Spiel, welches ihr mit anderen spielen müsst, um zu überleben. Seid ihr aber eher der Einzelkämpfer, könnt ihr es mit dieser Methode versuchen. In unseren Versuchen endete es aber meist tödlich - besonders, wenn wir die letzten auf der Karte waren. Sich unter einem Bett zu verstecken, bringt nicht viel, da der Killer aufgrund von Sense Häuser angezeigt bekommt, in denen ihr euch versteckt. Campt er aber die Autos bzw. Ausgänge, vor denen die Polizei wartet, ab, könnte es eine gute Möglichkeit sein, sich zu verstecken. Welcher Charakter in Friday the 13th: The Game gut dafür geeignet ist, sagen wir euch an anderer Stelle.

Wollt ihr besonders sneaky spielen, benötigt ihr einen Counselor mit hohen Stealth- und Composure-Werten. Dann kann euch Jason nämlich durch Sense gar nicht oder kaum erkennen. Befindet ihr euch aber nah an ihm, funktionieren seine Fähigkeiten dennoch. Bringt also immer Distanz zwischen euch.

Ihr sucht nach Tipps für das Spielen als Jason? An anderer Stelle zeigen wir euch Tricks, wie ihr alle Counselor um die Ecke bringt!

Wofür benötigt ihr aber Composure und Stealth? Das erste Attribut zeigt, wie viel Furcht ihr erleiden könnt. Habt ihr viel Angst, weil ihr beispielsweise in einem dunklen Raum seid oder an einer Leiche vorbeilauft, macht es das für Jason einfacher, euch mittels Sense zu erkennen. Stealth ist dagegen dafür da, dass ihr weniger Geräusche macht, sodass er kaum weiße Kreise sieht, wenn ihr euch bewegt. Counselor mit hohem Stealth-Wert werden kaum gefunden. Ist euer Compusure-Wert auch noch hoch, verliert euch der Killer schneller bei einer Jagd.

Game-o-Mat 2017: Hier erfährst Du, welches Spiel in diesem Jahr perfekt zu Dir passt