Gears of War 4: Alle DLC-Maps sind gratis – aber dennoch käuflich

Marco Schabel 1

Das Microsoft-Exklusivspiel Gears of War 4 wird vor allem auf seinen Multiplayer ausgelegt sein, der natürlich auch Maps benötigt. Zukünftige Karten werden dabei komplett kostenlos angeboten – ihr könnt sie aber trotzdem kaufen.

Gears of War 4 - Mehrspieler-Vorschau.

Es ist eine wirklich lobenswerte Entwicklung, die zahlreiche Online-Multiplayer-Spiele derzeit durchmachen. Statt die Spieler nahezu aufzuspalten und das Matchmaking mit zukaufbaren Karten komplizierter zu machen, als es ertragbar wäre, werden alle Karten einfach kostenlos angeboten. Dies sorgt dafür, dass alle Spieler die gleichen Voraussetzungen haben und letztlich zufriedener sind, weil sie keine 50 Euro für einen Season Pass ausgeben müssen. Prominente Beispiele für diese neue Strategie sind Rainbow Six Siege, Evolve oder Overwatch. Auch das kommende Microsoft-Exklusivspiel Gears of War 4 wird sich in diese Riege einreihen. Wie das Entwicklerstudio The Coalition und Microsoft wissen ließen, können wir die Gratis-Maps aber auch käuflich erwerben.

Wie wird der Gears of War 4-Multiplayer? Wir haben es getestet!*

Was im ersten Moment klingt, als wolle Gears of War 4 eine ganz neue Möglichkeit suchen, seine Spieler übers Ohr zu hauen, ist in Wahrheit allerdings gar nicht so dramatisch. Wie es heißt, wird der Shooter zum Start 10 Multiplayer-Maps bieten, die im Verlauf des ersten Jahres um weitere 14 Karten ergänzt werden. Damit der Einstieg für neue Spiele leichter fällt, werden sich allerdings immer nur eine bestimmte Anzahl an Karten in der offiziellen Rotation befinden. Ältere Karten fallen also eine Zeit lang weg. Damit ihr trotzdem coole Gefechte auf euren Lieblingskarten austragen könnt, müsst ihr die Karten für echtes Geld kaufen und in privaten Matches auf dedizierten Servern spielen. Es reicht dabei, wenn nur der Host sein Sparschwein geplündert hat. Wollt ihr keine privaten Matches spielen, könnt ihr aber euch auch ohne einen zusätzlichen Cent auszugeben durch den Gears of War 4-Multiplayer kämpfen – abgesehen von den Mikrotransaktionen, die heute ebenfalls bestätigt wurden.

Erscheinen wird Gears of War 4 am 11. Oktober 2016 nach aktuellem Stand exklusiv für die Xbox One. Im Vorfeld habt ihr die Möglichkeit, ab dem 18. April an einer Early Access- und ab dem 25. April an einer Beta-Phase teilzunehmen.

Sichert euch hier eure Kopie von Gears of War 4*

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung