Gears of War 4: Fette Shooter-Action startet im Oktober

Martin Eiser 4

Freunde von Gears of War können endlich ihren Urlaub planen. Microsoft hat nämlich den Veröffentlichungstermin für den Shooter fixiert. Gears of War 4 von The Coalition erscheint im Oktober.

Gears of War 4.

Drei Jahre ist es her, dass Gears of War: Judgment für die Xbox 360 erschienen ist. In diesem Jahr gibt es endlich Nachschub. Gears of War 4 erscheint offiziell am 11. Oktober 2016 in Deutschland. Der Shooter stammt diesmal vom neuen Entwickler The Coalition und soll wieder zu den Wurzeln zurückkehren und spielerisch mehr mit den ersten Teilen der Serie gemein haben als mit dem letzten. Mit an Bord ist natürlich auch wieder ein dicker Multiplayer-Modus. Wir haben uns das Spiel übrigens bereits in der letzten Woche angeschaut und auf GIGA Games wird es demnächst eine Vorschau dazu geben.

Gears of War 4 bei Amazon vorbestellen *

Wer nicht bis Oktober warten will, bekommt bereits in diesem Monat die Gelegenheit dazu. Vom 18. April bis zum 24. April kann man sich für einen frühen Zugang zur Multiplayer-Beta auf der Xbox One registrieren. Zunächst kommen hier all jene in den Genuss, die Gears of War: Ultimate Edition gespielt haben. Weil der Titel nicht in Deutschland erschienen ist, wird es hier ein anderes Angebot geben. Details dazu stehen noch aus. Außerdem findet vom 25. April bis zum 1. Mai eine offene Beta statt, an der alle Abonnenten von Xbox Live Gold teilnehmen können. Weitere Informationen gibt es bei Microsoft.

Gears of War 4 spielt 25 Jahre nach den Ereignissen von Gears of War 3. Der Fokus liegt auf JD Fenix, dem Sohn von Marcus Fenix. Microsoft hat sich Anfang 2014 die Rechte an der Reihe von Epic Games gesichert und das neue Studio The Coalition mit der Serie betraut. Studio-Chef ist Rod Fergusson, den sich der Hersteller ebenfalls an Bord geholt hat. Er hat lange mit der Serie gearbeitet und dürfte vielen Fans ein Begriff sein.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung