Gears of War 4: Neue Infos zu Waffen, Gameplay und Beta

Marvin Fuhrmann 3

In einem Livestream wurden neue Szenen aus Gears of War 4 gezeigt. Einige findige Reddit-User haben sich diese Bilder ganz genau angeschaut und neue Infos zu Gameplay und den Waffen herausgefunden. Zudem haben sich daraus einige Details zur kommenden Beta-Phase ergeben, die wir euch selbstverständlich nicht vorenthalten.

Gears of War 4 - Mehrspieler-Vorschau.

Noch dauert es eine Weile, bis Gears of War 4 erscheint. Zumindest, falls es wirklich bei uns hier in Deutschland erscheint. Während die Spieler noch ihre Daumen drücken, startet kommende Woche die erste Beta-Phase für Gears of War 4. In Deutschland Zugang zu bekommen ist schwierig, da ihr dafür ein Spiel braucht, das hier nie erschienen ist.

Gears of War 4 bei Amazon vorbestellen*

Jedoch gab es vor kurzem einen Livestream zu Gears of War 4, der einige neue Details ans Tageslicht brachte. Reddit-User Abbi3_Doobi3 hat sie in seinem Post zusammengefasst. Daraus ergeben sich viele Informationen zur bevorstehenden Beta, den Waffen im Spiel und einigen Gameplay-Elementen.

Alle Infos zu Gears of War 4

  • Wall Cancel wird einen Cooldown von 1-2 Sekunden haben. Die Beta wird genutzt, um die genaue Zeit festzulegen.
  • Active Reload hat ebenfalls einen Cooldown. Das ganze Magazin wird durch den Reload aktiv. Nicht nur die fehlenden Kugeln.
  • Die Hammerburst wird zur 6-Schusswaffe mit mittlerer Reichweite.
  • Pistolen werden sehr schnell ausgewählt.
  • Die Retro Lancer ist wieder im Spiel, aber nicht in der Beta. Zudem wurde sie überarbeitet.
  • Die abgesägte Schrotflinte wurde aus dem Spiel entfernt.
  • Exekutionen werden es nicht in die Beta schaffen. Im fertigen Spiel sind sie dann verfügbar.
  • Longshot wird genauer sein, wenn ihr euch bewegt.
  • Gridlock wird eine der verfügbaren Karten sein.
  • Matchmaking: Skill-Medaillen werden für eure Leistungen verteilt. Das System versucht euch nur mit anderen Spielern zusammenzuwerfen, die ähnliche Auszeichnungen besitzen.

Quelle: WCCFTech

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung