Ghost Recon – Wildlands: Authentizität und Realismus stehen im Fokus (Video)

Richard Nold

Ubisoft hat ein neues Entwicklervideo zu Ghost Recon: Wildlands veröffentlicht. Darin sprechen die Macher über den Fokus auf Authentizität und Realismus – einige kurze Spielausschnitte gibt es ebenfalls zu sehen.

Ghost Recon – Wildlands: Authentizität und Realismus stehen im Fokus (Video)

Ubisoft hat in diesem Jahr den Open-World-Shooter Ghost Recon: Wildlands angekündigt, zu dem die Entwickler nun ein neues Video veröffentlicht haben. In diesem Video gehen die Entwickler von Ubisoft Paris, das Studio hinter dem Spiel, auf die Besonderheiten des neuen Militärspiels ein.

Unter anderem wird über das Ziel, das Wesentliche zu erfassen, das die Reihe bei den Fans in den vergangenen Jahren so beliebt gemacht hat, gesprochen. Dazu zählt es beispielsweise auch, ein authentisches Spielerlebnis zu kreieren. Die zur Verfügung stehende Ausrüstung, die Vielzahl an möglichen taktischen Vorgehensweisen und das Gegnerverhalten werden deshalb so realitisch wie möglich umgesetzt.

Ghost Recon Wildlands - Authentizität Entwicklervideo.

Aus diesem Grund holt sich das Team von Ubisoft Paris Unterstützung von echten Experten und arbeitet mit Drogenvollzugsbeamten zusammen, die dem Entwicklerteam Einblicke in ihre Arbeit ermöglicht haben sollen und sie mit echten Drogenschmugglern sprechen ließen. Auch sollen die Entwickler dem CIA-Hauptsitz einen Besuch abgestattet haben.

Ghost Recon: Wildlands soll laut den Machern ein nicht-lineares Spielerlebnis bieten, bei dem Spieler mit zahlreichen moralischen Entscheidungen konfrontiert werden sollen und damit ihr den eigenen Spielverlauf beeinflussen können. Der Titel bietet darüber hinaus einen Koop-Modus für bis zu vier Personen. Mit einer Veröffentlichung des Spiels ist frühestens im Herbst 2016 zu rechnen. Mit konkreten Informationen hält sich Ubisoft noch zurück.

downloaden *

Quelle: Ubisoft

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung