Ghost Recon Wildlands: Dokumentarfilm im Trailer angekündigt

Sandro Kreitlow

Nur noch etwa einen Monat, dann kommt mit Ghost Recon Wildlands das erste Open World-Spiel der Reihe auf den Markt. Im Zuge dessen veröffentlicht Ubisoft einen rund 40-minütigen Dokumentarfilm namens Wildlands.

Wildlands - Documentary Trailer.

Ubisoft kündigt mit Wildlands einen Dokumentarfilm an, in dem Spieler einen besseren Einblick in den Drogenhandel Südamerikas bekommen sollen. Der Film erscheint einen Tag vor dem Spiel, also am 6. März 2017. Eines soll dabei besonders im Vordergrund stehen:

„Die Dokumentation liefert faszinierende Eindrücke und ein breiteres Verständnis zu den Inspirationen des Spiels und verdeutlicht den Aufwand, den das Pariser Entwicklerteam auf sich genommen hat, um ein möglichst authentisches Setting nachzustellen“

Im Dokumentarfilm begleitest Du den Erzähler Rusty Young, der den Bestseller geschrieben hat. Auf seiner Reise trifft Young auf Menschen, die den Kokainhandel in Südamerika aufgebaut haben. Dabei bewegt er sich von Bolivien aus bis hoch in die Vereinigten Staaten und beleuchtet Perspektiven beider Seiten des Gesetzes. So geht es um Coca-Bauern, die Drogen-Lieferkette und um die Spezialeinheiten, die im Kampf gegen die Drogen arbeiten.

Der Dokumentarfilm Wildlands erscheint am 6. März 2017. Ghost Recon Wildlands kommt nur einen Tag später, also am 7. März 2017, für PlayStation 4, Xbox One und PC.

Bestell Dir hier Ghost Recon Wildlands vor *

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* gesponsorter Link