Darum funktioniert Gigantic auch für Shooter- und Rollenspiel-Fans

Kristin Knillmann

Das kostenfreie Multiplayer-Game Gigantic sieht auf den ersten Blick zwar aus wie ein MOBA, ist in Wirklichkeit dank seiner Helden aber viel abwechslungsreicher. Warum auch Shooter-, Action-, Rollenspiel- oder Fighting-Game-Fans reinspielen sollten, will ich Dir gern verraten.

„Schon wieder ein neuer MOBA-Abklatsch?“ Naja, nicht wirklich. Gigantic mag auf den ersten Blick aussehen wie ein klassisches MOBA (Multiplayer Online Battle Arena), ist im Detail aber doch ganz anders. Warum das so ist, habe ich Dir neulich erst in meiner Spiel-Vorstellung erklärt. Einer der Gründe ist beispielsweise der Endkampf unterhalb der riesigen Giganten, der sich wunderbar episch anfühlt. Ein anderer Grund – und um den soll es hier heute gehen – sind die 16 unterschiedlichen Helden, in deren Rolle Du im Spiel schlüpfen kannst. Je nachdem, wenn Du auswählst, spielt sich Gigantic nämlich ganz unterschiedlich: mal wie ein Shooter, mal wie ein MOBA, mal wie ein Actionspiel, ein anderes Mal wie ein Rollenspiel oder Fighting Game. Wodurch Entwickler Motiga das im Design der einzelnen Figuren schafft und wie genau sich das anfühlt, erkläre ich Dir am Beispiel von fünf Helden, die exakt diese Spielgenres transportieren.

Oh, ach ja: Falls Du Lust hast, die Helden in Gigantic selbst auszuprobieren, dann frag mich gern nach einem Beta-Key für das Game. Wie das funktioniert, liest Du unter diesem Artikel.

Gigantic: Offizieller Arc-Ankündigungstrailer.

Du spielst sonst… Shooter

Bilderstrecke starten(6 Bilder)
Diese 5 unbekannten Xbox One-Spiele solltest du nicht verpassen

Deine Gigantic-Heldin ist: Imani

Gigantic_Imani

Warum Imani? Den Titel „Raffinierte Scharfschützin“ trägt Imani aus Gigantic nicht umsonst. Die Dame weiß ganz genau, wie sie ihr riesiges Gewehr zu halten hat, und ist genau die Richtige für Dich, wenn Du in Shootern sonst den Scharfschützen für Dein Team gibst. Die Heldin behält konstant den taktischen Überblick über das gesamte Schlachtfeld und hat im Vergleich zu ihren Kollegen ein recht hohes Skill-Level. Mit Imani musst Du nicht nur präzise zielen, um Deine Gegner zu treffen, sondern Dich auch extrem gut positionieren. Mit ihr planlos übers Feld zu laufen, würde in einem Desaster enden – beziehungsweise in Deinem konstanten Tod. Stattdessen suchst Du Dir als Imani die richtigen Ecken auf dem Feld, an denen Du möglichst unbemerkt alle abschießen kannst. Die Rauchbombe, die Imani ebenfalls als Skill mitbringt, spielt sich außerdem recht ähnlich wie eine Rauchgranate, die es auch in vielen bekannten Shootern gibt.

Imanis Fertigkeiten:

  • Atuomatische Pfeile: Feuere eine Salve auf mittlere Distanz ab.
  • Stiller Sucher: Ein Zoom für tödliche Einzelschüsse. Warte 3 Sekunden, bevor du schießt, um maximalen Schaden zu verursachen.
  • Munitionswechsel: Drücke einmal für einen Explosionspfeil mit Zusatzschaden. Drücke zweimal für einen Frostpfeil, der das Ziel verlangsamt.
  • Rauchbombe: Erzeuge eine Wolke, die Verbündete versteckt und Gegner schwächt.
  • Eliminierungsschuss: Bereite einen mächtigen, einzelnen Automatischen Bolzen vor. Drückst Du erneut, wechselst Du zurück zum normalen Feuern.

Du spielst sonst… Fighting Games

Dein Gigantic-Held ist: Wu

Gigantic_Wu

Warum Wu? Wer einen Blick auf Wu wirft, wird direkt feststellen, wie ungewöhnlich sein Design ist – immerhin hast Du es hier mit einem Frosch zu tun, der nicht nur mit seiner wabbeligen Zunge, sondern auch mit seinen Fäusten umgehen kann. Wu ist einer der Nahkämpfer in Gigantic und ähnelt in seinem Spielstil am ehesten einem Fighting Game, und das nicht nur, weil Wu seine Gegner recht klassisch mit Händen und Füßen bearbeitet. Die Möglichkeit, die Feinde mit seinen Fähigkeiten weit wegzuschleudern, nah ranzuziehen oder mit „Krachende Wellen“ gar zu unterbrechen, gleicht einem dynamischen Zweikampf, bei dem es ganz auf die volle Kontrolle und das richtige Timing ankommt. Wenn Du Wu spielst, dann ist wirklich Köpfchen gefragt, denn je nach Button-Kombination ermöglichen Dir die Fähigkeiten des Frosches ganz unterschiedliche Angriffe – eben so wie bei einem Fighting Game.

Wus Fertigkeiten:

  • Hagel von Schlägen: Ein schneller Wirbel aus Nahkampfangriffen.
  • Spritz-Kick: Wechselt zwischen Aufwärtstritten, die Gegner zur Seite stoßen, und mächtigen Abwärtstritten.
  • Krachende Wellen: Zweimal angreifen, der zweite Angriff unterbricht Deinen Gegner.
  • Zungenpeitsche: Ziehe einen Gegner zu Dir oder Dich selbst nach vorn, wenn Du Dich in der Luft befindest.
  • Taifun-Wut: Ziehe Dich an einen Gegner heran und verpasse ihm einen mächtigen Aufwärtshaken, der Deinen Gegner hinauf schleudert.

Du spielst sonst… MOBAs

Dein Gigantic-Held ist: Tyto der Flinke

Gigantic_TytotheSwift

Warum Tyto der Flinke? Tyto ist der perfekte Held für MOBA-Spieler: Sein Skill-Level ist höher als das vieler anderer Helden, etwa so wie bei den Champs der Assassinen-Klasse einiger anderer MOBAs. Dass Tyto flink ist, hat er bereits im Namen stehen, seine Fähigkeiten spiegeln diese Eigenschaft aber ebenfalls wider. Tyto kann beispielsweise einen Ausfallangriff mit seinem Schwert machen oder als verschwommene Schemengestalt an Gegnern vorbeirasen. Wenn Du ihn also richtig einsetzt, ist er unfassbar mobil und schwer zu greifen – was Dir erlaubt, MOBA-typische „Drop Plays“ auszuführen, indem Du Dich am gegnerischen Team vorbeischleichst, um einen grad wieder ins Spiel zurückfindenden Helden nahe seiner Basis zu erledigen, wo er sich ohne Hilfe kaum gegen Deine tödlichen Tyto-Angriffe wehren kann. GG WP.

Tytos Fertigkeiten:

  • Schnitter: Ein Combo-Angriff mit dem Schwert.
  • Sturzflug: Springe bei einem Ausfallangriff mit dem Schwert.
  • Klingentanz: Wirble Dein Schwert, um Dich schnell zu bewegen und in alle Richtungen anzugreifen.
  • Fang: Dein Begleiter Fang greift Deinen anvisierten Gegner an.
  • Schemengestalt: Stürme als verschwommene Schemengestalt voran und füge Gegnern im Vorbeiziehen blutende Wunden zu.

Du spielst sonst… Rollenspiele

Dein Gigantic-Held ist: HK-206

Gigantic_HK206

Warum HK-206? Wenn wir das reine Gameplay von HK-206 bewerten, dann spielt sich der coole blaue Roboter tatsächlich eher wie in einem Heldenshooter – einige seiner Fähigkeiten erinnern an Bastion aus Overwatch. Und dennoch ist Hk-206 eine gute Wahl für Rollenspieler, was vor allen Dingen auf seine Upgrade-Möglichkeiten zurückzuführen ist. Jeder Held in Gigantic kann während des laufenden Spiels ausgebaut werden, indem Du Fähigkeitenpunkte auf die Skills verteilst, um sie in eine von zwei möglichen Richtungen zu verändern. Dieses Upgrade-System fällt vor allem beim HK-206 auf, da sich der Roboter je nach Wahl komplett unterschiedlich spielt und sich Deinen eigenen Bedürfnissen, bzw. Deiner gewünschten Rolle, anpasst.

HK-206s Fähigkeiten:

  • Kugelhagel: Gedrückt halten, um einen ununterbrochenen Strom von Kugeln abzufeuern.
  • Schienenkanone: Feuere einen mächtigen Energiestoß ab.
  • Mörser: Feuere ein explosives Geschoss mit hoher, bodenförmiger Flugbahn ab.
  • Verschanzen: Stärkt Deine Panzerung, macht Dich aber unbeweglich. Erneut drücken, um die Verschanzung zu beenden und Dich wieder bewegen zu können.
  • S.C.H.W.A.R.M.: Entfessle eine Salve von Raketen.

Du spielst sonst… Actionspiele

Deine Gigantic-Heldin ist: Beckett

Gigantic_Beckett

Warum Beckett? Die gute Beckett ist wunderbar vielseitig und deswegen perfekt geeignet für Dich, wenn Du den Abwechslungsreichtum von vielen aktuellen Actionspielen schätzt. Sie verfügt über Fähigkeiten, die sie mitten in die Action bringen, wahlweise aber auch daraus fliehen lassen, um mal wieder durchzuatmen. Weil das Gunplay in Actionspielen – insbesondere auf Konsolen – auch nicht ganz so akkurat ist, wie in einem Shooter, wirst Du Dich mit Beckett wirklich wohl fühlen: Die Dame im Fliegerkostüm bringt vollautomatische Pistolen ins Spiel, mit denen das Zielen ein Kinderspiel wird. Durch den Waffenwechsel, die Granate und den Luftschlag, mit dem Beckett den nahegelegensten Gegner plättet, bleibt sie trotz ihres geringen Einstiegslevels komplex genug.

Becketts Fähigkeiten:

  • Vollautomatische Pistolen/Kanone: Schieße mit Deiner gegenwärtigen Waffe. Benötigt Munition.
  • Granate: Wirft eine explosive Granate.
  • Wechsle Waffen: Tippe, um zwischen den vollautomatischen Pistolen und der Kanone zu wechseln.
  • Jetpacks: Zündet Deine Jets und lässt Dich schweben.
  • Luftschlag: Ziele auf ein Gebiet, um einen Raketenschlag auf den nahegelegensten Gegner darin abzufeuern.

Alle Helden von Gigantic im Überblick*

Willst Du Gigantic spielen? Wir verlosen Beta-Keys!

Solltest Du Interesse an Gigantic gewonnen haben, dann kannst Du Dir jetzt noch einen Beta-Key für die nächste Testphase sichern. Schreibe uns dazu ganz einfach eine E-Mail an gigantic@giga.de mit Deiner Wunschplattform im Betreff. Folgende Plattformen sind möglich: Arc (PC), Windows 10 oder Xbox One. Wir schicken Dir Deinen Key schnellstmöglich zu.

Solltest Du bereits einen Beta-Key durch eines der letzten Test-Wochenenden haben, dann benötigst Du keinen weiteren Key. Du kannst weiterhin an kommenden Testphasen teilnehmen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung