God of War 3 Komplettlösung, Spieletipps, Walkthrough

commander@giga

Gaia

Nach dem kurzen Intro müsst ihr einige schwächere Feinde besiegen, ist das geschafft folgt eine weitere Sequenz, danach gilt es weitere Fieslinge zu beseitigen. Ist die Gegend sicher lauft ihr zu dem Baum der den Weg versperrt (ihr seht dort auch einen weißen Punkt aufblinken).

Hämmert auf die eingeblendete Taste, ist das geschafft lauft ihr den Pfad entlang bis zum Ende.

 

Es gilt nun ein Monster zu besiegen, wenngleich dieses noch nicht allzu gefährlich ist. Versucht dennoch den Angriffen auszuweichen, bis die nächste Phase des Kampfes beginnt. Achtet auf die Einblendungen am Bildschirm, somit bekommt ihr die Steuerung genauer erklärt. Ihr hängt an der Decke, attackiert nach wie vor so gut es geht das Monster und weicht gleichzeitigt den Angriffen aus. In der nächsten Phase hängt ihr zunächst noch an einer Wand, als letztes könnt ihr euch wiederum normal bewegen. Sobald bei dem Feind ein großes Kreissymbol auftaucht könnt ihr einen Spezialangriff starten: Achtet genau auf die eingeblendeten Tasten, ihr müsst jetzt ungefähr vier Mal die richtige Taste erwischen, dann habt ihr es geschafft.

 

Abschnitt 1 - Der Olymp

Klettert nach rechts weiter und springt über das Loch, auf der anderen Seite geht es schließlich nach oben. Lauft zu der Truhe und öffnet sie damit ihr euch ein paar rote Orbs verdienen könnt. Weiter vorne presst ihr euch links an den Vorsprung, im nachfolgenden Bereich lauft ihr schnurstracks an den normalen Feinden vorbei und klettert nach oben, um zunächst die Bogenschützen zu erledigen. Schaltet auch noch den Rest aus, bevor ihr wiederum bei der Leiter in der Wand weiter nach oben klettert.

 

Haltet euch rechts und nutzt den Doppelsprung um die Plattform zu erreichen, hier könnt ihr euch das Buch durchlesen. Weiter geht es auf der linken Seite, wo ihr bereits automatisch eure Aufmerksamkeit zu dem nächsten Punkt lenkt. Drückt die eingeblendete Taste (R1) damit ihr automatisch die Klingen benutzt um euch weiter zu schwingen, damit ihr die nächste Plattform erreicht müsst ihr abermals den Doppelsprung in der Luft benutzen oder die X-Taste gedrückt halten, um die Schwingen einzusetzen. Schaltet die Feinde aus, rechts könnt ihr bei der Leiter nach oben klettern. Haltet euch am Ende links und klettert am Vorsprung entlang weiter, nun müsst ihr wiederum nach oben, um schließlich auf der nächsten Ebene zu landen.

 

Lauft über die Brücke, bei dem Loch müsst ihr erneut eure Schwingen benutzen (achtet dazu auf die Erklärungen am Bildschirm). Im nächsten Raum angelangt konzentriert ihr euch so gut es geht auf den starken Feind der euch attackiert, habt ihr genug Treffer gelandet könnt ihr erneut mit der Kreis-Taste einen Spezialangriff starten, hier gilt es rund vier Mal die richtige (eingeblendete) Taste zu erwischen. Ist der Kampf vorbei aktiviert ihr links den Schalter, lauft als nächstes nach rechts und klettert die Leiter nach oben. Ihr müsst jetzt sehr schnell sein und die Plattform erwischen, bevor sie verschwindet. Auf der nächsten Ebene angelangt öffnet ihr eine weitere Truhe um rote Orbs zu bekommen, links bei dem hellen Lichtschein könnt ihr außerdem das Spiel speichern.

 

Lauft weiter den Pfad entlang, nachdem ihr das Tor am Ende geöffnet habt müsst ihr als nächstes auf die eingeblendete Taste hämmern. Ihr müsst abermals gegen ein Monster kämpfen, habt ihr genug Treffer gelandet beginnt ihr wieder mit einer Spezialattacke. Drückt zunächst die eingeblendeten Tasten, als nächstes müsst ihr auf die eingeblendete Taste einhämmern, um einen ordentlichen Treffer zu landen. Weiter geht es im normalen Angriffsmodus, bis ihr erneut via Kreis-Taste eine Spezialattacke beginnen könnt, dieses Mal betätigt ihr abwechselnd die eingeblendeten Tasten, ist das geschafft lauft ihr rasch nach hinten zu dem zuvor abgetrennten Teil des Monsters.

 

Klettert nach oben, im Inneren folgt ihr dem Pfad, wobei ihr euch zwischendurch bei einer schmalen Lück hindurchzwängen müsst. Klettert als nächstes an der Wand nach oben und schließlich über die Decke weiter, am Ende geht es nach unten. Springt über den nachfolgenden Abgrund, hier benutzt ihr wiederum in der Luft eure Schwingen, damit ihr heil auf der anderen Seite ankommt.

 

Gaias Herz

Lauft nach vorne und klettert rechts neben den blauen Kristallen an der Wand entlang nach oben. Haltet euch eher rechts und klettert gleichzeitig immer weiter nach oben, am Ende findet ihr auf der nächsten Plattform den Gegenstand: Zeus‘ Adler. Zieht als nächstes auf der unteren Ebene - ebenfalls auf der rechten Seite - einen großen Steinblock heraus. Schiebt ihn auf die linke Seite des Gebietes, gleichzeitig müsst ihr den Block drehen indem ihr den rechten Analogstick nach links oder rechts bewegt. Schiebt den Block in das Loch in der Wand, somit könnt wiederum an der Wand nach oben klettern. Ihr müsst euch nun am Ende zwischendurch mit euren Ketten weiterschwingen, auf der nächsten Ebene angelangt gilt es zunächst einige schwächere Feinde zu beseitigen. Klettert am Ende zur nächsten Plattform, dort wiederum müsst ihr an die Wand. Schaltet die Gegner aus die hier ebenfalls herumklettern, dann geht es immer nach oben weiter.

 

Poseidon

Ganz oben angelangt erwartet euch ein etwas dickerer Brocken. Attackiert zunächst links und rechts die rötlichen Klauen bis diese verschwinden, nun springt ihr rasch auf die Hand von Gaia, nutzt dazu die eingeblendete Taste wenn ihr ganz vorne angelangt seid. In der nachfolgenden Phase des Kampfes solltet ihr erstmals etwas taktischer vorgehen, sprich hämmert nicht nur stur auf die Angriffsbuttons sondern weicht auch den Attacken des Gegners aus! Habt ihr genug Treffer gelandet müsst ihr rasch rechts nach oben klettern, in der nachfolgenden Sequenz drückt ihr zweimal die eingeblendete Taste, hämmert auf eine Taste und müsst schließlich noch einmal die richtige Taste erwischen.

 

Wieder am Anfang gilt es erneut die rötlichen Klauen links und rechts im Bereich zu besiegen, als nächstes schwingt ihr euch insgesamt über drei Punkte weiter, nach dem dritten müsst ihr unbedingt auf die eingeblendete Taste achten und diese rechtzeitig erwischen! Nach der Landung drückt ihr bei Poseidon die Kreis-Taste, in der nachfolgenden Sequenz müsst ihr zunächst dreimal die richtige Taste erwischen, dann öfters auf dieselbe Taste einhämmern. Nach einer kurzen Pause geht es weiter, wo ihr noch die beiden eingeblendeten Tasten gleichzeitig betätigen müsst. Benutzt nach der Sequenz den Speicherpunkt, dann lauft ihr weiter auf die Hand von Gaia.

 

Der Styx

Nach der längeren Sequenz schwimmt ihr den Fluss entlang, dummerweise verliert ihr hierbei unweigerlich alle eure Kräfte. An Land trefft ihr eine alte Bekannte, weiter geht es den Pfad entlang wo ihr euch zwischenzeitlich weiterschwingen müsst. Auf der anderen Seite klettert ihr vorsichtig bei der Lücke in der Absperrung nach unten, rechts holt ihr euch schließlich aus der Truhe das Gorgonenauge #1. Weiter geht es auf der oberen Eben den Pfad entlang wo ihr den nachfolgenden Speicherpunkt benutzen solltet.

 

Abschnitt 2 - Hades‘ Reich

Haltet euch beim Speicherpunkt links und schwingt euch weiter, auf der nachfolgenden Plattform findet ihr gleich vier Truhen mit roten Orbs. Kehrt zum Speicherpunkt zurück und folgt dem rechten Pfad, auf der nächsten größeren Plattform angelangt erwarten euch natürlich einige Feinde. Achtet auf die Erklärung am Bildschirm, momentan könnt ihr eure neue Fähigkeit unendlich oft einsetzen, was ihr auch sogleich ausnützen solltet.

 

Ist der Kampf vorbei springt ihr rechts zu der Kette und hangelt euch nach rechts weiter, am Weg gilt es nun jedoch mehrere Feinde zu besiegen. Achtet dazu wie gehabt auf die Einblendungen am Bildschirm welche euch die Steuerung erklären, ihr könnt die Feinde am schnellsten besiegen indem ihr sie via Kreis-Taste greift und dann nach unten werft. Auf der anderen Seite angelangt folgt ihr dem Pfad einfach immer weiter, bis ihr schließlich eine Tür öffnen müsst.

 

Ein neuer Gegnertyp taucht auf, hämmert zugleich auf die eingeblendeten Tasten, damit ihr euch befreit. Konzentriert euch so gut es geht auf das stärkere Monster, wenn ihr via Kreis-Taste einen Spezialangriff starten könnt müsst ihr in der nachfolgenden Sequenz zweimal die richtige Taste erwischen und schließlich möglichst oft auf die eingeblendete Taste einhämmern, um den Feind rasch zu besiegen. Als zusätzlicher Vorteil werden dann die umliegenden Feinde kurzfristig versteinert. Es gilt noch ein zweites stärkeres Monster zu besiegen und schließlich die normalen schwächeren Feinde. Öffnet das Tor und lauft den Pfad entlang, bei dem Loch im Boden lasst ihr euch nach unten fallen und lauft nach hinten, hier könnt ihr zwei rote Truhen öffnen.

 

Peirithoos

Seid ihr dem Pfad weiter gefolgt trefft ihr auf Peirithoos, ihn sollt ihr befreien. Springt neben dem Gefangenen in der Ecke nach oben und springt schließlich auf die Plattform. Seid ihr auf der Plattform gelandet bewegt sie sich nach unten, was jedoch hier mehr als unpraktisch ist. Kehrt zur letzten Plattform an der Wand zurück und wartet bis sich die bewegliche Plattform zurück nach oben bewegt. Das Kunststück ist nun, springt rasch auf die bewegliche Plattform, bleibt nur kurz auf dieser und springt schließlich via Doppelsprung rasch weiter nach vorne, damit ihr links an der Wand die nächste Plattform erreicht. Das Ganze funktioniert nur wenn ihr schnell genug seid, zwischendurch könnt ihr auch auf der beweglichen Plattform in die Luft springen, damit sich diese nicht zu weit nach unten bewegt.

 

Bewegt die Plattform mit den rötlichen Zweigen zu der Lücke in der Mauer und somit nach unten. Nun wiederum schiebt ihr die Plattform bis ganz nach hinten zu dem Monster welches im Käfig gefangen ist. Da dieses Feuer speit wird es die Zweige entzünden, somit könnt ihr eure Flügel benutzen, um den Schalter weiter oben zu erreichen. Doch ganz so einfach ist es noch nicht, kehrt erneut zu der beweglichen Plattform zurück und bleibt auf dieser stehen, bis sie ganz unten ist. Nun springt ihr nach unten und lauft zum Ende des Raumes, dort benutzt ihr rasch die Flügel bei der entzündeten Plattform, um den noch zugänglichen Schalter über dem eingesperrten Monster zu erreichen. Glücklicherweise ist das Zeitlimit für diese Aufgabe nicht allzu knapp bemessen, dennoch solltet ihr euch nicht zu lange Zeit lassen.

 

Ist der Schalter aktiviert springt ihr nach unten und attackiert das Feuerspeiende Monster. Nach ein paar Treffern müsst ihr unbedingt via Kreis-Taste einen Spezialangriff starten, drückt zweimal die richtige Taste und ihr könnt auf dem Monster reiten. Nutzt somit das Vieh um alle Feinde zu besiegen und gleichzeitig solltet ihr Peirithoos ansteuern. Bei ihm angekommen nutzt ihr eine Feuerattacke um die Zweige niederzubrennen, nun kümmert ihr euch noch um mögliche Überlebende, bevor ihr eurem Reittier den Rest gebt.

 

Schnappt euch den Bogen des Apollo von der Leiche des Peirithoos, damit schaltet ihr die neu aufgetauchten Feinde auf. Lauft erneut in diesem Gebiet nach vorne, dorthin wo sich das feuerspeiende Monster ursprünglich befunden hat. Noch vorher klettert ihr rechts auf eine etwas erhöhte Plattform und visiert links oben die Zweige an. Lasst die Taste für den Bogen länger gedrückt (Quadrat-Taste) damit der Pfeil ordentlich brennt, somit könnt ihr die Zweige niederbrennen. Um den somit freigelegten Durchgang zu erreichen nutzt ihr erneut die brennende Plattform sowie eure Flügel, bewegt jedoch zuvor die Plattform so nahe wie möglich zu der Öffnung (wenngleich es wegen einer Unebenheit nicht ganz so gut klappt).

 

Im nachfolgenden Bereich angelangt könnt ihr eine Truhe mit roten Orbs öffnen sowie die Phönixfeder #1 bekommen. Lauft nun den gesamten Pfad zurück, im Tunnel müsst ihr ebenfalls den Bogen benutzen um die Zweige niederzubrennen und somit den nächsten Speicherpunkt zu erreichen.

 

Kratos in den Krater geschickt? Nicht mit unserer God of War 3 Komplettlösung.

God of War: Beweise dein Wissen über die komplette Serie

Das neuste God of War ist seit Mitte April 2018 erhältlich, die Geschichte des Gottes des Krieges reicht aber viel weiter zurück. Hast du alle Teile gespielt und bist du ein richtiger God of War-Pro? Beweise es in unserem Quiz!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA GAMES

  • Mario Kart Tour: Fahrer mit Schleife, Kopfbedeckung und Panzer

    Mario Kart Tour: Fahrer mit Schleife, Kopfbedeckung und Panzer

    Gleich drei verschiedene Missionen in der Tokyo-Tour von Mario Kart Tour verlangen von euch den Einsatz von drei verschiedenen Charakteren. So sollt ihr einen Fahrer mit Schleife, mit Kopfbedeckung und mit Panzer einsetzen. Wir sagen euch, welche Charaktere ihr hier verwenden könnt.
    Christopher Bahner
  • PS4, Epic und Kostenlos: Angebote der Woche – Es ist Halloween!

    PS4, Epic und Kostenlos: Angebote der Woche – Es ist Halloween!

    Was wäre, wenn ich euch sagen würde, dass ihr fast jedes Spiel aus eurer Kindheit jetzt sofort und ohne Kosten anwerfen könnt? Herzlich willkommen in den Archiven des Internets – eine der größten Spielebibliotheken für Retro-Spiele! Außerdem dabei: Gruuuuhuselige Spiele in den Halloween-Sales.
    Marina Hänsel 5
* Werbung