Gravity Rush Remastered Test: Defying Gravity - again!

Dominic Stetschnig 1

Eines der besten Spiele für die PS Vita schafft den Sprung auf die große Schwester: Gravity Rush Remastered für PS4 bietet Spielern die Möglichkeit, endlich Zugang zu einem der hochgelobtesten Handheld-Games der letzten Jahre zu bekommen. Schafft das Spiel den Sprung auf den großen Bildschirm oder wird es gnadenloses Opfer von Motion Sickness?

Gravity Rush Remastered - Announcement Trailer.

Großes Potential, kleiner Markt

Es ist ein Thema, das den einen oder anderen passionierten Videospieler durchaus wehleidig werden lässt. Kennt ihr das, wenn großartige Videospielperlen für Konsolen erscheinen, denen der kommerzielle Durchbruch einfach verweigert wurde? Und man trotz der Sehnsucht, dieses Spiel endlich spielen zu wollen, es einfach nicht übers Herz bringt, die hohen Fixkosten für die Konsole in Kauf zu nehmen?

Bilderstrecke starten(8 Bilder)
Videogame-Underdogs: Diese Spiele waren großartig, doch gespielt hat sie kaum jemand

Gravity Rush war für mich im Jahr 2012 so ein Paradebeispiel. Ursprünglich für die PlayStation 3 konzipiert, erschien das Spiel mit leicht reduzierter Grafik dann exklusiv für die PS Vita. Ein Handheld, um den ich bislang einen weiten Bogen gemacht habe, weil ich einfach keinen ersichtlichen Grund gefunden habe, mir dieses größtenteils stiefmütterlich behandelte Stück Hardware zuzulegen. Und da war es nun: Gravity Rush. Jeder schwärmte von diesem Spiel. Moment. Jeder? Nicht ganz. Jeder Vita-Besitzer. Also, die zwei, die ich kannte…

gravity rush1

Meister am Werk

Wer hätte geahnt, dass ich knapp vier Jahre danach endlich in den Genuss von Gravity Rush kommen dürfte? Und das sogar noch auf einem großen Bildschirm mit aufgehübschter Grafik? Am Spiel an sich hat sich sonst wenig verändert: Ihr schlüpft immer noch in die Rolle der jungen Kat, die eines Morgens in der schwebenden Stadt Hekseville aufwacht, ohne Erinnerung daran wer sie ist und wo sie herkommt. Als sie kurze Zeit später auf eine schwarze Katze trifft, entdeckt sie ihre Fähigkeit, die Schwerkraft zu kontrollieren und zu manipulieren. Das kommt ihr gerade Recht, denn es gilt, die Bewohner von Hekseville vor einem wütenden Gravity-Storm und den bösartigen Nevi-Monstern zu beschützen, welche Angst und Schrecken in der friedlichen Himmelssiedlung verbreiten.

Auf dem Papier klingt Gravity Rush großartig: Designt von Project Sire, einem Team der Sony Japan Studios, welche sich bereits für die hervorragende Siren-Reihe auf der PlayStation 2 & PlayStation 3 verantwortlich zeigten. Die Story verfasst von Naoko Sato (ebenfalls verantwortlich für die Siren-Titel und das erste Silent Hill) - all das kreative Potential vereint in einem Action-Adventure, bei dem man Herr über die Schwerkraft ist. Ja. Ihr könnt quasi so ein bisschen fliegen. Und euch überall hinbewegen, wo ihr möchtet. Wie geil ist das denn bitte?

gravity rush 2

Entgegen des Trends zu immer realistischeren Umgebungen, hat sich Gravity Rush seinem eigenen Artstyle verschrieben: Cel-Shading dominiert das Geschehen, den asiatischen Einfluss merkt man dem Spiel in Erzählweise und -geschwindigkeit sofort an. Leider liegt genau da auch schon der Punkt, weshalb trotz des Sprunges auf die PlayStation 4 dem einen oder anderen dennoch der Zugang zu Gravity Rush verwehrt bleiben könnte: An diesen Stil muss man sich entweder gewöhnen oder man muss Fan davon sein, um ihn ein komplettes Spiel lang durchzustehen. Und ich würde euch gerne sehr ans Herz legen, dass ihr diesem Stil eine Chance gebt, selbst wenn ihr kein Fan dieser Erzählweise seid. Glaubt mir, es lohnt sich.

Unser Test-Fazit zu Gravity Rush Remastered:

Der einzig wirkliche Negativpunkt ist, dass die Farbpalette des Spiels kaum aus einem Braun-in-Braun heraus kommt. Auf dem großen Bild fällt das sogar noch mehr auf, als auf dem kleinen Bildschirm der Vita. Gravity Rush 2, welches ebenfalls für die PlayStation 4 in diesem Jahr angekündigt ist, sollte dem aber entgegenwirken. Wer sich bis dahin nicht mehr gedulden und schon mal die ersten Sprünge mit Kat wagen möchte, der sollte Gravity Rush Remastered auf jeden Fall eine Chance geben - es würde mich stark wundern, wenn euch dieses Spiel nicht auch verzaubert.

Hier kannst du Gravity Rush Remastered bestellen*

Unserer GIGA Wertungsphilosophie

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung