Grim Fandango: Weitere Adventure-Neuauflagen bei Erfolg möglich

Richard Nold 5

Auf der E3 gab Tim Schafer von Double Fine die Arbeiten an einem Remake zu Grim Fandango bekannt. Nun machte der Star-Entwickler Hoffnung, dass noch weitere Neuauflagen beliebter LucasArts-Titel folgen könnten.

Grim Fandango: Weitere Adventure-Neuauflagen bei Erfolg möglich

Viele Adventure-Fans haben sich über die Ankündigung des Remakes zu „Grim Fandango“ im Rahmen der E3 gefreut. Verantwortlich für das Spiel zeichnet sich Star-Entwickler Tim Schafer, der bereits am Original mitgewirkt hatte, und das Team von Double Fine.

Auf der kürzlich stattgefundenen PAX Prime wurde das Team während eines Entwickler-Panels gefragt, ob man sich bereits überlegt hätte, noch weitere Adventure-Klassiker von LucasArts neu aufzulegen. Laut Schafer hätte man durchaus Interesse daran, doch dies hänge nun einmal davon ab, ob sich das Grim Fandango-Remake gut verkauft. Spaßeshalber sagte er: „Wenn jeder Fan gleich zehn Kopien erwirbt, steigt die Wahrscheinlichkeit für weitere Neuauflagen.“

„Grim Fandango Remastered“ erscheint voraussichtlich für PS4, PS Vita, PC, Mac und Linux. Einen konkreten Erscheinungstermin gibt es noch nicht.

E3 2014: Grim Fandango HD.

Quelle: GameSpot

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung