1 von 12

Seit ein paar Jahren werden wir von guten Spielen nur so bombardiert. Fast in jedem Monat gibt es mindestens einen vielversprechenden Release, große Spiele können schon einmal an die hundert Gigabyte deiner Festplatte in Anspruch nehmen. Vor allem der Speicherplatz von Konsolen ist dabei stark begrenzt, besitzt du eines der ersten PlayStation 4-Modelle, stehen dir nur 500 Gigabyte zu Verfügung. Das bedeutet, du musst dich von zahlreichen installierten Spielen verabschieden, willst du neue Titel ausprobieren.

Zumindest bei uns in der Redaktion bleiben einige Spiele jedoch immer wieder von solch einer Konsolen- und PC-Säuberung verschont. Das kann ganz unterschiedliche Gründe haben: Mal befindet sich das Spiel noch auf der Pile of Shame oder die Datei des Spiels ist einfach so groß, dass wir schlicht keine Lust haben, diese noch einmal herunterzuladen, sollten wir doch noch einmal in die Spielwelt eintauchen wollen. So oder so: Von den neun folgenden Spielen können wir uns einfach nicht trennen.