GTA 5 hat schon viele kreative Ideen hervorgebracht. Diese stammen dann aber meistens aus den Köpfen von Moddern oder der Community, die abgefahrene Events veranstaltet. Ein Filmemacher aus Los Angeles hat sich GTA 5 nun zur Brust genommen und einen hervorragenden Kurzfilm darin gedreht.

 
GTA 5 - Grand Theft Auto V
Facts 
GTA 5 - Grand Theft Auto V
GTA 5 / V Online Power Play Trailer

An was denkst du als erstes, wenn du an GTA 5 denkst? Zerstörung? Chaos? Oder die zahlreichen Stunden, die Spieler schon darin versenkt haben? Das alles wird zur Nebensache für einen Filmemacher aus Los Angeles. Denn Matt MacDonald hat sich das Open-World-Spiel geschnappt und für seine Profession benutzt. Er hat einen Kurzfilm geschaffen, der einzig und allein in GTA 5 gedreht wurde.

Bilderstrecke starten(12 Bilder)
11 besondere Spieler, die in GTA Online ihr Unwesen treiben

Das Video siehst du natürlich hier. In elf Minuten erzählt MacDonald eine Mordgeschichte, wie sie auch aus dem eigentlichen Story-Modus eines GTA stammen könnte. Damit diese elf Minuten zustande kommen konnten, musste viel mit dem Spiel gewerkelt werden. Zahlreiche Mods und Stunden im Editor haben dieses Meisterwerk hervorgebracht, das vor allem aufgrund der Bildgewalt extrem beeindruckend ist.

Der externe Inhalt kann nicht angezeigt werden.

Wenn du wissen willst, wie viel Aufwand wirklich hinter dem Projekt steht, kannst du dir ein Making-Of anschauen. Darin zeigen die Macher, was sie alles verändern mussten, um GTA 5 mit der Idee des Films zu vereinen. Matt MacDonald ist kein neues Gesicht im Bereich der Gaming-Filme. Er hatte bereits zum N64-Shooter Goldeneye einen Live-Action-Film gedreht.

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).