Grand Theft Auto 5: Crew-Chef besucht seine Mitglieder im Real Life

Michael Sonntag

Vom gemeinsamen Bankraub in Los Santos zum Kaffeekränzchen im eigenen Wohnzimmer. Der Spieler KnoxNerd ist Boss einer GTA-Crew und möchte jeden seiner treuen Mitarbeiter genauestens kennenlernen. Selbst wenn dieser viele Flugstunden weit weg wohnt.

In GTA 5 Online kannst du als Spieler allein Chaos anstiften oder dich einer Crew anschließen. Mit ihr kannst du gemeinsam rumblödeln, Jobs erledigen oder sogar an Turnieren teilnehmen. Während für gewöhnlich ein Mitglied höchstens nur die User-Namen und die Headset-Stimmen der anderen Mitglieder kennt, geht Warren Scott viel weiter, um den Zusammenhalt seiner Crew zu stärken.

Teamarbeit ist wichtig. Besonders wenn du die Welt retten musst, wie im neuen Doomsday DLC:

GTA Online: DeLoreans und Jetpacks im Trailer zum Doomsday Heist.

Als KnoxNerd führt er die Hillbilly Agenda an, die ingesamt 30 Mitglieder besitzt. Die meisten von ihnen leben wie er selbst im amerikanischen Tennessee, der Rest außerhalb. Als besondere Geste besucht er jedes Mitglied persönlich, das sich bewährt hat und händigt ihnen ein selbstgemachtes GTA-Nummernschild aus.

Für 13 Mitglieder ist er dafür sogar in sein eigenes Flugzeug gestiegen, um zu ihnen zu reisen. Einmal im Jahr veranstaltet die Crew eine große Feier, wo sich alle Mitglieder an einem Ort treffen und ihre Familien dorthin mitnehmen.

Selbstverständlich, GTA ist großartig, aber kennst du auch eine gute Alternative im Falle eines Server-Ausfalls?

Bilderstrecke starten(13 Bilder)
Diese 12 Spiele sind wie GTA – und mindestens genau so gut

Der YouTube-Channel Noclip veröffentlichte eine 37-minütige Dokumentation über die innige GTA-Crew. Findest du das übertrieben oder ist dir deine GTA-Crew ebenfalls sehr wichtig? Habt ihr neben Crew-Autos und Crew-Outfits auch gemeinsame Rituale? Sag uns deine Meinung!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung