GTA 5: Grafik-Mod sorgt für unglaubliche Ergebnisse

Marco Schabel 2

Wem die grafische Leistung von GTA 5 auf dem PC noch nicht ausreicht, der kann einmal einen Blick auf die Toddyhancer-Mod für das Spiel werfen. Diese präsentiert sich in einem neuen Video und verleiht GTA 5 fast schon eine realistische Optik.

2013 erschien GTA 5 erstmals für die PlayStation 3 und die Xbox 360 und sah gut aus. Als es 2014 dann für Xbox One und PlayStation 4 erschien, sah es besser aus. Die nächste Steigerung erlebte GTA 5 mit der Veröffentlichung auf dem PC zu Beginn dieses Jahres. Es sah wirklich sehr gut aus, war aber offenbar nicht die Spitze des Eisbergs. Das beweist ein Modder, der die Grafik-Mod Toddyhancer entwickelt. Diese befindet sich noch immer in der Entstehung, in einem neuen Video zeigt sich jedoch, dass GTA 5 doch noch deutlich besser und realistischer aussehen kann.

Martin Bergman heißt der Tüftler, der die GTA 5-Mod derzeit kreiert. Wie er, ganz bescheiden, anmerkt, handelt es sich bei den grafischen Verbesserungen nur um geringfügige Änderungen. So wurden einige Shader neu eingestellt, Tönungen verändert und andere Feinjustierungen vorgenommen. Das Ergebnis spricht allerdings für sich. Die Ruckler sind dem Umstand geschuldet, dass das Video von einem Laptop aufgenommen wurde. Wann genau wir alle diese Mod ausprobieren können, hält Bergman derzeit noch geheim. Mit anderen Worten ließ er wissen, dass er sie erst testen wird, wenn er sich dafür bereit fühlt.

GTA 5 hat seit dem PC-Release zahlreiche Mods erhalten. Auch Grafik-Mods sind für die Serie nichts neues. So hatte GTA 4 mit dem ICEnhancer seine eigene populäre Modifikation, die für ein deutlich besseres Aussehen sorgte.

Komplettlösung, Tipps und Tricks zu GTA 5

 

GTA 5 Grafik Mod 6
GTA 5 Grafik Mod 5

GTA 5 Grafik Mod 4
GTA 5 Grafik Mod 3

GTA 5 Grafik Mod 2
GTA 5 Grafik Mod 1

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung