GTA 5: Keine Hoffnung mehr auf Story-DLC

Kamila Zych 1

Jetzt ist es offiziell: In einem ausführlichen Interview gab Imran Sarwar, Director of Design bei Rockstar Games, zu verstehen, dass Fans von GTA 5 nicht auf eine Erweiterung der Singleplayer-Kampagne hoffen brauchen.

Eigentlich sollte er schon 2014 kommen, doch dann wurde GTA Online von einer großen Erfolgswelle überschwemmt, die all die Hoffnung um den versprochenen Story-DLC mit sich riss. Die Entwickler sahen schnell das Potenzial im Multiplayer-Modus und fokussierten sich seither ausschließlich darauf, neue Inhalte für GTA Online zu veröffentlichen:

„Es war keine bewusste Entscheidung, es ist einfach passiert“, so Sarwar zur besagten Entwicklung gegenüber GameInformer (hier kannst du übrigens das komplette Interview lesen). „Mit GTA V war die Einzelspieler-Kampagne absolut gewaltig und in sich sehr, sehr schlüssig. Es waren (praktisch) drei Spiele in einem. Die Versionen der nächsten Generation haben ein ganzes Jahr unserer Zeit in Anspruch genommen. Später erkannten wir in (GTA Online) viel Potenzial, was wiederrum auch viele unserer Ressourcen aufgebraucht hat.“

Da die Geschichte von GTA 5 schon zu Ende erzählt wurde – wie wäre es, über ein mögliches Setting von GTA 6 nachzudenken?

Bilderstrecke starten
25 Bilder
Unsere Wünsche für GTA 6: Dinge, Orte & Gerüchte.

Aber das ist noch nicht alles, Sarwar zählt unter anderem die Arbeit an Red Dead Redemption 2 als weiteren Grund dafür auf, dass der Story-DLC langsam aber sicher in Vergessenheit geraten ist: „Die Kombination dieser drei Faktoren führte dazu, dass wir das Gefühl hatten, eine Einzelspieler-Erweiterung wäre weder möglich noch notwendig gewesen (…)“

Zur Einstimmung auf das kommenden Red Dead Redemption 2 gibts hier den neusten Trailer:

Red Dead Redemption 2 - Story Trailer.

Im selben Atemzug versichert der Director of Design allerdings, dass das Team eventuell in künftigen Projekten mehr Singleplayer-DLCs machen würde: „Als Unternehmen lieben wir Einzelspieler-Kampagnen mehr als alles andere und glauben absolut daran – für das Storytelling und das Gefühl, in eine Welt eintauchen zu können. Multiplayer-Spiele konkurrieren in dem Fall nicht mit Singleplayer-Spielen.“

Hier kannst du dir Red Dead Redemption 2 vorbestellen *

Auf die Frage, wie es mit GTA Online weiter geht, sobald Red Dead Redemption 2 auf den Markt kommt, hat der Rockstar-Mitarbeiter folgende Antwort: „Wir haben noch keinen festen Endpunkt im Kopf, aber das Rollout der Updates kann sich ein wenig ändern, um die Spieler zu ermutigen, Red Dead Redemption II zu testen (…). Es wäre großartig, wenn Spieler zwischen den beiden unglaublichen Welten wechseln würden, aber wir werden sehen, wie sich die Dinge entwickeln.“

 

 

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung