GTA 5 Mod-Verbot: Open IV wieder online

Kamila Zych

Bis zuletzt hat sich die GTA 5-Community gegen das von Take Two initiierte Mod-Verbot eingesetzt. Wie es aussieht, hat der erbitterte Kampf nun endlich Früchte getragen. Seit letzten Freitag ist die Webseite von Open IV wieder online.

GTA Online: Gunrunning - Trailer.

Erste Spekulationen wurden geschürt, als am Freitag Open IV ein neues Update auf der offiziellen Webseite zur Verfügung gestellt hat. Anfang letzter Woche musste das beliebte Modding-Tool mit weiteren anderen Modding-Services aufgrund einer Unterlassungsklage von Take-Two seinen Dienst einstellen.

Das wohl größter GTA-Mysterium aller Zeiten könnte bald gelöst werden*

Seither haben viele Fans, u. a. durch maßenweise negative Bewertungen auf Steam, gegen das Mod-Verbot gekämpft. Wie es scheint, ist dieser Einsatz nicht spurlos an Rockstar Games vorbeigezogen.  Ebenfalls am Freitag äußerte sich der Entwickler auf seiner Support-Seite folgendermaßen:

„Nach Gesprächen mit Take-Two ist Take-Two damit einverstanden, dass es im Allgemeinen keine rechtlichen Schritte gegen Projekte von Drittanbietern in Rockstars PC-Spielen eingehen wird (…) und die Rechte des geistigen Eigentums (IP) von Drittanbietern respektieren wird.“

Bist du ein ultimativer GTA-Fanboy? Finde es hier heraus!*

Die Voraussetzung dafür ist jedoch, dass die genannten Projekte nicht kommerziell sind und sich lediglich auf den Einzelspieler-Modus beziehen. Multiplayer- und Online-Dienste sind von dem Verbot allerdings weiterhin betroffen. Zumindest können jetzt sicherlich auch weitere abgemahnte Modding-Seiten aufatmen und ihrem Hobby weiter nachgehen.

Bestell dir hier GTA 5*

 

Bilderstrecke starten(77 Bilder)
GTA Online: Alle 76 Peyote-Pflanzen - Fundorte (Karten und Video)

Rockstar Games betonte zusätzlich, dass es an „vernünftige Fan-Kreativität“  glaube und den Spielern die Möglichkeit geben wolle, ihre Leidenschaft für die Games offen präsentieren zu können.

Was hältst von der Stellungnahme von Rockstar Games? Freust du dich, dass Open IV wieder online ist?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung