Seit kurzer Zeit ist die PC-Version von GTA 5 erhältlich und es hat nicht lange gedauert, bis Modder die Sicherheitssperre umgehen und so auf verschlüsselte Daten zugreifen konnten. Diese liefern Hinweise auf interessante Dinge.

 

GTA 5 - Grand Theft Auto V

Facts 
GTA 5 - Grand Theft Auto V

Mit dem Tool OpenIV haben es Modder geschafft, einen Blick in die verschlüsselten Daten der PC-Version von GTA 5 zu werfen. Diese liefern Hinweise auf weitere Minispiele, Pferde und sogar Zombies. Bislang ist allerdings unklar, ob diese nur zu Testzwecken implementiert, kurzerhand gestrichen wurden oder ob Rockstar damit weitere Pläne in der Zukunft verfolgt.

OpenIV ist ein Tool, was zunächst für GTA 4 entworfen wurde, um in diesem Spiel Mods einzubauen. Nun wurde es aber einem Update unterzogen, sodass auch die Daten von GTA 5 eingelesen werden können. Rockstar gab bisher keine Erklärung zu den gefundenen Daten ab. Wir halten euch auf dem Laufenden. Die PC-Version wurde am 14. April 2015 veröffentlicht.

GTA 5 Rockstar Editor

Quelle: VG247

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).