GTA 5: PC-Petition knackt die 300.000er Marke

GIGA News

Es ist noch keinen Monat her, als wir berichteten, dass die Petition für einen PC-Release von GTA 5 bereits 200.000 digitale Unterschriften sammeln konnte. Nun wurde schon die nächste Grenze geknackt. 

GTA 5: PC-Petition knackt die 300.000er Marke

Rockstar Games steht langsam unter Druck. Der Ruf der Fans nach einer GTA 5 PC-Version wird immer lauter, denn die Online-Petition, ins Leben gerufen vom Kanadier Mike Julliard, hat mittlerweile mehr als 300.000 Unterstützer. Zwar war diese Zahl das angestrebte Ziel, doch Mister Julliard entschloss sich kurzfristig die Aktion auf 500.000 auszuweiten. Er hofft, dass dadurch der Petition noch mehr Nachdruck verliehen wird.

Doch Rockstar Games schweigt sich aus und es ist unklar, ob die Idee einer solchen Version bereits verworfen oder schon längst in Arbeit ist.

Allerdings gibt es einige Hinweise auf eine Veröffentlichung. Vor einigen Wochen hatte Rockstar Leeds Stellen für talentierte Programmierer für PC-Ports ausgeschrieben, sodass die Chance hoch ist, dass der Teil auch für Windows-Rechner erscheinen wird.

Quelle: Change.org

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung