Nachdem bekannt wurde, dass die Story von GTA 5 ihr Ende gefunden hat, stellen sich viele Spieler schon jetzt auf einen neuen Teil der Grand-Theft-Auto-Reihe ein. Wie dieser aussehen könnte, das zeigt eine Mod namens Project NVRX.

 

GTA 5 - Grand Theft Auto V

Facts 
GTA 5 - Grand Theft Auto V

Hier kannst du dir alle bisher bekannten Gerüchte zu GTA 6 ansehen:

Alle Gerüchte zu GTA 6.

Um genau zu sein, handelt es sich hierbei um eine Art Symbiose vieler verschiedener Mods: Der Modder Kryton hat hier u. a. die REDUX v1.2 und die NaturalVision-Mod von Razed miteinander kombiniert. Über letztere haben wir bereits vor ein paar Monaten berichtet. Alles zusammen ergibt eine fotorealistische Grafik, die auf den Konsolen der nächsten Generation durchaus vorstellbar wäre:

„Dies ist mein persönlicher Versuch, die zwei besten Grafik-Mods, die derzeit verfügbar sind, zu kombinieren“, so Kryton. „Ziel ist es, die perfekte Balance zwischen dem Realismus von Natural Vision und der Schönheit von Redux zu schaffen. Diese Mod ist nicht ultrarealistisch – aber meine eigene Vision davon, wie das perfekte GTA aussehen könnte.“ Und wer weiß, vielleicht könnte sie mit dem kommenden GTA 6 endlich auch Realität werden?

Apropos GTA 6 – Wir haben schon ein paar Überlegungen unternommen, in welchem Setting es spielen könnte:

Bilderstrecke starten(25 Bilder)
Unsere Wünsche für GTA 6: Dinge, Orte & Gerüchte

Bist du jetzt auf den Geschmack gekommen? Um das gleiche Spielerlebnis wie Kryton zu erhalten, musst du neben den oben genannten noch weitaus mehr Mods herunterladen. Du findest sie alle in der Beschreibung der YouTube-Videos. Kryton selbst verwendet eine GTX 1080 Grafikkarte mit einem i7 4770k Prozessor und einem Arbeitsspeicher von 16 GB – alle übertaktet, wohl gemerkt. Trotz des großen Inhalts scheinen die Mods seiner Erfahrung nach die Framerate jedoch nicht allzu sehr zu beeinträchtigen.