GTA 5: War laut Rockstar immer für PC geplant

Annika Schumann 4

Am 14. April 2015 erscheint GTA 5 endlich für den PC – und das obwohl einige Spieler gezweifelt haben, ob eine solche Version jemals erscheint. Rockstar gab nun an, dass eine PC-Fassung immer geplant war.

Rockstar North gab in einem Statement bekannt, dass eine PC-Fassung von GTA 5 immer geplant war. Ferner wurde die Hardware der Xbox One und PlayStation 4 genutzt, um die PC-Version weiter voranzutreiben und optisch zu verbessern.

Bilderstrecke starten(41 Bilder)
40 Details in GTA 5, die ihr sicher noch nicht bemerkt habt

Die Herangehensweise einer PC-Fassung eines Spiels habe sich in den vergangenen Jahren bei Rockstar Games geändert, so Kevin Hoarse von Rockstar Toronto. Bei jedem Handgriff während der Entwicklung sei eine solche Fassung stets im Hinterkopf.  Obwohl die Entwicklung jener Fassung schon sehr früh begonnen wurde, wurde der Fokus aber zunächst auf die PS3- und Xbox One-Version gelegt, weshalb ihr jetzt erst mit der PC-Version von GTA 5 rechnen könnt.

Grand Theft Auto PC-Trailer.

Quelle: VG247

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Annika Schumann
Annika Schumann, GIGA-Experte.

Ist der Artikel hilfreich?

Kommentare zu dieser News

* Werbung