GTA Online: Sabre Week bringt neuen Flitzer und viele Rabatte

Marvin Fuhrmann

Ein neues Update hält in GTA Online Einzug. Mit der Sabre Week soll die bevorstehende Veröffentlichung des neuen Muscle Cars gefeiert werden. Welche Vorteile euch zusätzlich im Spiel winken, verraten wir euch in unserer News.

Video: GTA V - Die besten Cheats für den Offline-Modus

Die besten Cheats für GTA V.

GTA Online ist eine große Welt, in der sich auch Jahre nach dem Release des Open World-Gangsterepos noch zahlreiche Spieler tummeln. Ein Grund dafür dürften wohl die mannigfaltigen Updates sein, die Rockstar Games für ihr Spiel veröffentlicht. Nun gibt es wieder ein Update, das euch viele neue Rabatte und Vorteile bringt. Zudem soll nächste Woche ein besonderes Fahrzeug erscheinen.

So viel Geld macht GTA 5 mit Mikrotransaktionen*

Der Declasse Sabre Turbo Custom wird ab dem 19. April 2016 für euch bei Benny’s Original Motor Works verfügbar sein. Das Muscle Car ist imposant und sollte dank dem dicken V8-Motorblock so einiges an Leistung mit sich bringen. Neben dem neuen Fahrzeug locken aber noch Playlists, Rabatte und Gratis-Services. Das Update wird aufgespielt, sobald ihr GTA 5 das nächste Mal startet.

Alle Inhalte der Sabre Week in GTA Online

  • Die Sabre Week findet vom 15. bis 19. April 2016 in GTA Online statt
    GTA Online Sabre Week
  • Der Declasse Sabre Turbo Custom erscheint am 19. April 2016
  • Ihr erhaltet 20 Prozent Rabatt auf alle Grundstücke und Wohnungen (inklusive Garagen)
  • Ihr erhaltet 50 Prozent auf Tattoos und Frisuren sowie 25 Prozent Rabatt auf ausgewählt Lowrider-Klamotten
  • Es wird drei Doppelte RP-Playlisten geben, die sich allesamt um Lowrider und Straßenrennen drehen
  • Auch die Impromptu-Rennen gewähren in dieser Woche doppelte RP
  • Die Mechaniker verrichten ihre Arbeit umsonst
  • Es gibt zahlreiche Rabatte auf GTA$, die Ingame-Währung in GTA Online. Diese kann über den Shop für Echtgeld erworben werden.

 

Quelle: Rockstar Games

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung