GTA V: Zombie-DLC im Anmarsch? Mögliche Infos zu den Erweiterungen

Richard Nold 14

Während Rockstar Games derzeit an einer Umsetzung von GTA V für Xbox One, PlayStation 4 und PC arbeitet, sollen sich zeitgleich auch einige neue Download-Inhalte in Arbeit befinden. Im Quellcode der neusten Aktualisierung wurden nun mögliche Hinweise dazu entdeckt.

Im Herbst veröffentlicht Rockstar Games das preisgekrönte Open-World-Spiel „Grand Theft Auto V“ in einer technisch verbesserten Version für Xbox One, PlayStation 4 und PC. Wer das Gangster-Spektakel bereits auf der Xbox 360 oder PlayStation 3 durchgespielt hat, wartet stattdessen auf die Veröffentlichung kommender DLCs.

Auch wenn sich Rockstar Games bisher nicht zu den geplanten Zusatzinhalten für „GTA V“ geäußert hat, kursieren nun erste Gerüchte über deren Inhalte im Netz. Die Community hat im Quellcode des Spiels nun den Hinweis entdeckt, dass das Studio womöglich an einem Zombie-DLC werkelt. Untote in GTA V? So seltsam das auch klingen mag, überrascht uns diese Idee eigentlich nicht. Rockstar Games hatte bereits für „Red Dead Redemption“ eine Zombie-Erweiterung veröffentlicht, die bei Fans und Kritikern sehr gut ankam.

Darüber hinaus wurden auch weitere Codezeilen zum geplanten Singleplayer-DLC entdeckt. Es ist zu entnehmen, dass die Erweiterung über Casinos, drei neue Minispiele, zwölf Attentatsmissionen, neue IAA-Aufträge und Missionen für Trevor verfügen wird. Da Rockstar Games nur selten Gerüchte kommentiert, sind die Informationen allerdings nur mit Vorsicht zu genießen.

 

Grand Theft Auto V Der Offizielle Trailer.

Quelle: gtaforums

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung