Rockstar ist vom GTA-Drama des BBC ganz und gar nicht begeistert

Annika Schumann

Die BBC hat bekanntermaßen ein Drama namens The Gamechangers rund um die Kontroverse um GTA zwischen Rockstars Sam Houser und Anwalt Jack Thompson gedreht und gestern Abend veröffentlicht. Trotz Daniel Radcliffe und Bill Paxton in den Hauptrollen konnte die Produktion offenbar nicht überzeugen – besonders bei Rockstar, die das Ganze gar nicht gut fanden.

Rockstar ist vom GTA-Drama des BBC ganz und gar nicht begeistert

Alle Erfolge von GTA 5 in der Übersicht!

Diverse Twitter-Kommentare des offiziellen Kanals und etlicher Entwickler lassen darauf schließen, dass das BBC-Drama um GTA beim amerikanischen Unternehmen Rockstar nicht besonders großen Anklang gefunden hat. Dies ist vor allem darin begründet, dass das Drama sich zu sehr auf Thompson und Houser konzentriert hat und die Entwickler wenig bis gar nicht erwähnt wurden. Die Gemüter kochten mit jeder Minute des Films immer weiter hoch und entluden sich bei Twitter.

Hier seht ihr eine Auswahl der Tweets:

 

Wie gut kennst du GTA? (Quiz)

Grand Theft Auto nähert sich seinem 20-jährigem Bestehen. Seid ihr von Stunde Null an dabei gewesen oder erst später eingestiegen? Stellt euer Fachwissen in Sachen GTA auf die Probe und beantwortet unsere 15 Fragen!

Quelle: Kotaku

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* gesponsorter Link