GTA 5 PC-Release: 5 Gründe, warum ihr euch auf die PC-Version freuen solltet

Jonas Wekenborg

Den meisten Spielern würde vermutlich ein einziger Grund reichen, wenn der GTA 5 PC-Release näher rückt, aber es gibt dort draußen doch tatsächlich noch Gamer, die entweder nichts mit der Grand Theft Auto-Reihe anfangen können oder aber von den letzten Teilen allzu enttäuscht wurden. Wir nennen euch 5 gute Gründe, warum ihr euch euer GTA-Tattoo wieder auffrischen lassen solltet.

GTA 5 PC-Release: 5 Gründe, warum ihr euch auf die PC-Version freuen solltet

Wir möchten hier ja keine Verkaufsveranstaltung starten, aber vielleicht können wir den einen oder anderen von euch ja mit unseren Gründen zum Vorbestellen von GTA 5 für PC animieren. Immerhin liegt der GTA 5 Release für den PC nicht mehr allzu fern und Rockstar verspricht uns ein unglaublich umfangreiches Abenteuer, das man gespielt haben sollte.

GTA 5 PC-Release: 5 gute Gründe, warum ihr euch auf dieses Spiel freuen solltet

Neben einer ganzen Menge fadenscheiniger schlechter Gründe liefern wir euch hier 5 gute Gründe, sich auf den GTA 5 Release zu freuen. Da ist entweder für jeden Zweifler ein Grund dabei, aber schämt euch nicht, wenn euch alle fünf überzeugen.

GTA 5 Gameplay-Trailer.

GTA 5 PC-Release – Grund 1: Multiplayer-Chaos in Los Santos

Wem die Storyline hinter GTA IV zu platt war, der kann doch trotzdem nicht von der Hand weisen, dass der Multiplayer-Modus ihn nicht einige Stunden, Tage, Monate oder wie uns Jahre hat fesseln können. Immerhin sind virtuelles Sightseeing, städteweite Team Deathmatches, wie APB: Reloaded sie leider nie hinbekommen hat, halsbrecherische Straßenrennen und komplex durchgeplante Team Mafia-Herausforderungen ja nicht einfach in jedem Mehrspielermodus vertreten.

Mit der Ankündigung von Grand Theft Auto Online schafft Rockstar für GTA 5 ein eigenes komplexes Universum, das sich künftig stärker auf die Serie auswirken soll. So werden die Crew-Mechaniken, die bereits bei Max Payne 3 zum Einsatz kamen, wieder einen hohen Stellenwert einnehmen und Euch erbitterte Schlachten mit rivalisierenden Crews führen lassen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA GAMES

  • Runtime im Test: Funktionieren funktionelle Nahrungsmittel für Gamer?

    Runtime im Test: Funktionieren funktionelle Nahrungsmittel für Gamer?

    Im Zuge des großen Hypes um gesunde Ernährung und Fitness greifen immer mehr Menschen zu Nahrungsergänzungsmitteln z. B. in Form von Proteinshakes. Nun hat es der Trend dank eines Berliner Start-Ups auch in die Welt der Gamer geschafft. GIGA GAMES-Redakteurin Kamila hat die Produkte von Runtime im Dezember 2017 mal näher angeschaut und sie getestet.
    Kamila Zych
  • Sport machen und gleichzeitig zocken? Beat Saber macht es möglich

    Sport machen und gleichzeitig zocken? Beat Saber macht es möglich

    Sport und Videospiele scheinen auf den ersten Blick schwer vereinbar zu sein. Doch es gibt ein Spiel, das genau das schafft – und dabei ist es kein herkömmliches „Fitness-Spiel“. GIGA GAMES-Redakteurin Kamila Zych und GIGA TECH-Redakteurin Laura Tung wollten wissen, wie anstrengend es wirklich ist.
    Kamila Zych
  • Gamer, die durch Videospiele richtig fit wurden

    Gamer, die durch Videospiele richtig fit wurden

    Wenn du an Fitness und Abnehmen denkst, wirst du vermutlich nicht direkt an Videospiele denken, Doch diese Gamer beweisen, dass Videospiele durchaus dabei helfen, fit zu werden oder es zu bleiben.
    Kamila Zych
* Werbung