Open-World

Jonas Wekenborg

GTA 5 PC-Release - Grund 5: O-O-Open World

Wer es mag, wird es lieben, alle anderen werden sich daran gewöhnen und es schließlich auch lieben: Open World. Im Gegensatz zu San Andreas‘ weitläufiger Map, auf der man sich an vielen Stellen ausgedehnter Landschaft ohne Interaktionsmöglichkeiten einfach verloren fühlte, möchte Rockstar diesen Fehler nun ins Gegenteil umwenden.

Mit einer Map, die dreimal so groß ist wie die von Red Dead Redemption, einer stetig im Wandel befindlichen Umgebung, realistischer Umwelt und erkundungswürdiger Spots gehört GTA 5 zu den umfangreichsten Open-World-Spielen dieser Zeit.

Hier gibt es zu viel zu erkunden, so viele versteckte Orte und Herausforderungen zu finden, dass zwischen den Missionen tagelang einfach nur die Welt befahren, beschippert oder beflogen werden kann, bevor man sich wieder in den Großstadtdschungel stürzt und mit der Story fortfährt.

Wer das überhaupt nicht mag, kann sich auch einfach strikt an der Storyline entlang hangeln, den Weg niemals verlassen und schließlich nach einigen Stunden das Ende von GTA 5 genießen. Alle anderen hingegen werden wohl eine ganze Weile brauchen, ehe sie die gigantische Welt samt all ihrer Geheimnisse erkundet haben.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA GAMES

  • Cyberpunk 2077 bringt einen Hardcore-Modus mit sich

    Cyberpunk 2077 bringt einen Hardcore-Modus mit sich

    In Cyberpunk 2077 kannst du dich der ultimativen Herausforderung stellen. Wie die Entwickler verraten haben, wird der Shooter auch mit einem Hardcore-Schwierigkeitsgrad daherkommen, der dir sämtliche Features raubt, die dir in irgendeiner Art und Weise im Spiel helfen.
    Marvin Fuhrmann 1
  • Der erste Trailer zur Witcher-Serie auf Netflix ist da

    Der erste Trailer zur Witcher-Serie auf Netflix ist da

    Lang haben wir gewartet, jetzt ist es endlich soweit: Nach einigen Bildern zur neuen Netflix-Serie zu The Witcher gibt es nun einen ersten Trailer. Dieser zeigt neben Geralt auch die brutale Welt und zahlreiche Handlungsstränge der Geschichte.
    Marvin Fuhrmann
* Werbung