Guild Wars 2 PvP – Immer auf die Kleinen

Jonas Wekenborg

Das MMORPG Guild Wars war bereits in der ersten Generation hauptsächlich für seinen Player versus Player, oder kurz PVP, beliebt. Auch Guild Wars 2 nimmt den Kampf Spieler gegen Spieler wieder sehr ernst und bietet darüber hinaus einige neue Features.

In Guild Wars 2 Download unterscheidet man zwischen strukturiertem PvP und Welt gegen Welt (WvW). Diese beiden Arten des gleichen Spielprinzips gewähren Spielern, die bereits das maximale Level erreicht haben, langanhaltenden Spielspaß und fordern taktisches denken und gut ausgebildete Charakter zum Bestehen.

Guild Wars 2 PvP: Strukturiertes PvP

Das Strukturierte PvP ist der klassische Spieler gegen Spieler-Modus, in dem zwei Teams mit bis zu acht Spielern auf unterschiedlichen Schlachtfeldern gegeneinander antreten. Dabei gilt es, als erstes Team zuerst 500 Punkte zu sammeln oder bei Ablauf von 15 Minuten die höhere Punktzahl zu besitzen. Dies geschieht durch Erobern und Halten von strategisch günstigen Stützpunkten, Töten von NSCs (Nichtspielercharakteren) oder feindlichen Spielern.

Im Guild Wars 2 sPvP erlangen Spieler keinerlei Fertigkeiten, Erfahrungspunkte oder anderen Fortschritt des aktuellen Charakters. Stattdessen wird dem Spieler durch Teilnahme am PvP Ruhm angerechnet, mit dem er im Rang aufsteigt und sich neue Ausrüstung für das PvP kaufen kann.

Der sPvP wird über das Charaktermenü (Hotkey H) betreten, unter dem Reiter PvP.

Die Welt gegen Welt-Karte von Guild Wars 2.

Guild Wars 2 PvP: Welt gegen Welt

Beim neuen Guild Wars 2 WvW-Modus treten bis zu drei Server (Welten) auf einer Karte gegeneinander an und kämpfen um strategische Punkte. Die Teilnahme ist genau wie beim sPvP unabhängig von der Stufe, da alle teilnehmenden Spieler auf Stufe 80 erhoben werden und damit alle Boni erhalten. Höherstufige Charaktere erhalten dennoch Vorteile durch ihre getragene Ausrüstung.

Im WvW können Spieler Pläne für Belagerungswaffen sowie Vorräte mit sich führen, die zusammen gegen feindliche Barrikaden wie Tore oder feindliche Spieler eingesetzt werden können. Auch ist es möglich, auf der Karte Fertigkeitspunkte für die Guild Wars 2 Skills zu finden, genau wie Aussichtspunkte zur Vervollständigung der eigenen Guild Wars 2 Map.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung