H1Z1: King of the Kill

Victoria Scholz

Innerhalb kürzester Zeit konnte sich der Early-Access-Titel H1Z1: King of the Kill zum beliebtesten MMO mausern. Das Spielprinzip ist so einfach wie auch genial: Über 150 Kämpfer landen auf einer Karte. Jeder kämpft gegen jeden. Wer als letzter überlebt, gewinnt. Ein typisches Battle Royale eben.

  • Release: 18. Februar 2016
  • Plattform: PC (nur Windows und auch nur 64-bit-Systeme)
  • Status: Early Access
  • DLC/Erweiterung: nein
  • Tipps zum Spiel

Der Erfolg gibt den Entwicklern von Daybreak Recht. In nur wenigen Monaten hat H1Z1: King of the Kill (KotK) nicht nur zehntausende Spieler erreicht, sondern auch die Konkurrenz auf den Plan gerufen, die nun auch fleißig einen Klon nach dem nächsten ins Rennen um den Sieg der Battle Royales schicken. Doch H1Z1 hat sich längst etabliert. Sieht man sich die Steam-Statistiken an, konnte sich das MMO schon längst bei den Spielern etablieren und zieht täglich über 100.000 Kämpfer an.

Die Entwickler von H1Z1 lesen E-Mails von kürzlich gebannten Spielern vor.

Kämpfe bis zum Tod (oder bis der Bug das Spiel stoppt)

H1Z1: King of the Kill befindet sich noch im Early Access – und das seit über zwei Jahren. Liest man sich die Bewertungen auf Steam durch, stört das die Spieler. Die Bugs werden oft monatelang nicht gepatched. Sätze wie „Ich hab‘ ihm doch einen Headshot gegeben!“ oder „Wieso sterbe ich nach zwei Schüssen?“ werdet ihr öfter hören oder selbst sagen. Entscheidet ihr euch also dazu, H1Z1 KotK zu kaufen, müsst ihr unbedingt daran denken, dass ihr ein unfertiges Spiel in der Hand habt.

King of the Kill jetzt auf Amazon kaufen *

Diese „Unfertigkeit“ stört die Entwickler aber überhaupt nicht. So werden derzeit Turniere mit mehreren hunderttausend Dollar Preisgeld organisiert. Wann H1Z1 (oder auch „Hitzi“ oder „Heisi“ genannt) als Vollversion veröffentlicht wird, ist aber noch unklar. Die Spieler scheint es aber nicht wirklich zu stören – zwar wird bereits ein kleiner Rückgang verzeichnet, dieser fällt aber nicht sehr ins Gewicht.

So wird H1Z1: King of the Kill gespielt

Der Titel „H1Z1“ besitzt zwei Ausführungen. Zum einen hätten wir da „Just Survive“ und zum anderen „King of the Kill“. Wer es lieber rasant mag und keinen großen Wert auf Basenbau und Crafting legt, sollte sich für letzteres entscheiden. H1Z1: Just Survive ist die Zombie-Variante und spielt sich deutlich langsamer ab. Hier spawnt ihr auf einem Server, baut euch eine Behausung, craftet und beraubt andere Spieler.

In KofK greift ein „Last Man Standing“-Prinzip. Ihr landet auf einem Abschnitt der Karte, schnappt euch einen Helm, eine Waffe und Munition (wenn ihr Glück habt, findet ihr alles innerhalb von Sekunden) und versucht dann die restlichen Mitspieler zu töten. Nebenbei müsst ihr darauf achten, dass ihr nicht ins Giftgas geratet, was sich nach und nach ausbreitet. Wer als letzter überlebt, kann im Rang steigen und Belohnungen erhalten.

Release, Plattform und Demo

H1Z1: King of the Kill erschien am 18. Februar 2016 und befindet sich derzeit noch im Early Access. Bisher gibt es das Spiel lediglich für den PC. Ab Windows 7 (nur 64-bit) könnt ihr gegen andere kämpfen. Da ihr in Echtzeit gegen andere spielt, wird eine Internetverbindung zwingend benötigt. Daybreak kann sich einen Konsolen-Release gut vorstellen, will aber momentan lieber an der PC-Version arbeiten und die Vollversion so schnell wie möglich veröffentlichen. Es gibt keine Demo für King of the Kill. Wer sich mehr zum Spiel ansehen will, findet auf Twitch Hunderte Streamer, die Gameplay zeigen.

Alle Artikel zu H1Z1: King of the Kill

  • Die 10 besten Battle-Royale-Spiele für PC, PS4 und andere Konsolen

    Die 10 besten Battle-Royale-Spiele für PC, PS4 und andere Konsolen

    Das Genre „Battle Royale“ ist noch nicht alt. Dafür ist der Markt aber schon hart umkämpft – regelmäßig werden neue Spiele aus dem Genre angekündigt. Aus diesem Grund schicken wir 10 Battle-Royale-Games ins Rennen, die in unserer blutigen Arena, auch als „Bilderstrecke“ bekannt, überleben müssen. 
    Victoria Scholz
  • H1Z1: Shooter ab morgen eine Woche kostenlos spielbar

    H1Z1: Shooter ab morgen eine Woche kostenlos spielbar

    Gute Nachrichten für alle, die gern Battle-Royale-Shooter spielen und jene die es mal ausprobieren wollen: Vom 14. Dezember bis 21. Dezember ist der Shooter H1Z1 kostenfrei spielbar – mit allen Inhalten. Außerdem gibt es dicke Rabatte auf Steam.
    Stephan Otto
  • Just Survive: H1Z1-Ableger bekommt Update und wird zum eigenen Spiel

    Just Survive: H1Z1-Ableger bekommt Update und wird zum eigenen Spiel

    Das bislang unter dem Titel H1Z1: Just Survive bekannte Multiplayer-Spiel wird neu aufgelegt: Nur noch unter dem Titel Just Survive soll es künftig als eigenständiges Spiel fungieren und durch Updates stetig erweitert werden. Der Entwickler Daybreak hat nun ein erstes, umfangreiches Update veröffentlicht, das zahlreiche Änderungen vornimmt.
    Luis Kümmeler
  • H1Z1: Umfangreiches Update veröffentlicht

    H1Z1: Umfangreiches Update veröffentlicht

    H1Z1 will liefern: Nach dem großen Erfolg von Genrekollege Playerunknown’s Battlegrounds scheint das Team von Daybreak die Aufholjagd zu eröffnen. Das neue Update verbessert das Treffermodell, überarbeitet die Karte und bringt den Spielmodus „Skirmish“ zurück.
    Sandro Kipar
  • H1Z1 - King of the Kill: Alle Waffen im Vergleich und Detail

    H1Z1 - King of the Kill: Alle Waffen im Vergleich und Detail

    Um in H1Z1: King of the Kill zu gewinnen, braucht ihr natürlich das richtige Werkzeug. Im Battle Royale nennt sich das Waffe. Im Spiel findet ihr die Schießeisen in vielen verschiedenen Formen und Farben. Mit verschiedenen Skins könnt ihr sie sogar noch aufpeppen.
    Victoria Scholz
  • H1Z1 - King of the Kill: Fahrzeuge finden und schnellstes Auto fahren

    H1Z1 - King of the Kill: Fahrzeuge finden und schnellstes Auto fahren

    Wer in H1Z1: King of the Kill ein Auto besitzt, hat enorme Vorteile den anderen gegenüber. Ihr seid nicht nur schnell unterwegs, um der Gefahr auch rasant ausweichen zu können. Ein weiterer Pluspunkt für das Gefährt ist der Schutz. Kann ein Gegner nicht so gut zielen, seid ihr auf Rädern relativ sicher.
    Victoria Scholz
  • H1Z1 - King of the Kill: 14 Tipps für erfolgreiche Überlebenskünstler

    H1Z1 - King of the Kill: 14 Tipps für erfolgreiche Überlebenskünstler

    In H1Z1: King of the Kill ist es euer Ziel, als letzter Überlebender auf der Karte zu stehen. Die Map wird immer kleiner und ihr müsst euch bei zunehmend weniger Platz beweisen. Dazu kommen noch 150 andere Spieler, wodurch es auf keinen Fall schaden kann, ein paar gute Tipps zu H1Z1 zu kennen. Wir zeigen euch einige Tricks, damit ihr unter die Top 10 der Überlebenden kommen könnt.
    Christoph Hagen
  • H1Z1: Survival-Game künftig in zwei Spiele aufgeteilt

    H1Z1: Survival-Game künftig in zwei Spiele aufgeteilt

    H1Z1 wird eine große Wandlung durchmachen. Die Entwickler teilen das Spiel in zwei unterschiedliche Teile auf. Dies geschieht vor allem in Vorbereitung auf den kommenden PS4-Release des Survival-Spiels. Was euch in den einzelnen Teilen erwartet, erfahrt ihr hier bei uns.
    Marvin Fuhrmann 4
* gesponsorter Link