H1Z1: Survival-Game künftig in zwei Spiele aufgeteilt

Marvin Fuhrmann 4

H1Z1 wird eine große Wandlung durchmachen. Die Entwickler teilen das Spiel in zwei unterschiedliche Teile auf. Dies geschieht vor allem in Vorbereitung auf den kommenden PS4-Release des Survival-Spiels. Was euch in den einzelnen Teilen erwartet, erfahrt ihr hier bei uns.

H1Z1 Early Access Release Trailer.

H1Z1 wurde lange vor seinem Release als großer DayZ-Killer angekündigt. Letzten Endes reichte es aber nur für eine treue Community, die die Fahne des Spiels auch jetzt noch hochhält. Nun könnte das Survival-Spiel seinen zweiten Frühling erleben. Die Entwickler teilen H1Z1 in zwei Teile auf. Einer davon wird die Early Access-Phase verlassen, während der Rest weiter in der Entwicklung bleibt.

H1Z1 wurde mehr als eine Millionen Mal verkauft

H1Z1: Just Survive wird die offene Welt des Zombie-Spiels beibehalten. Und natürlich alles, was dazu gehört. So werdet ihr weiterhin Gegenstände finden, Materialen craften und Basen errichten. H1Z1: King of the Kill wird hingegen ein reiner PvP-Modus. Mit dabei ist ein Arena-Mode und der beliebte Battle Royal-Modus.

Escape from Tarkov: Das bessere Zombie-Spiel?

Dabei wird King of the Kill die Early Access-Phase verlassen und im Sommer für PC, PS4 und Xbox One verfügbar sein. Aktuell soll jeder Teil dann 19,99 Euro kosten. Käufer der Early Access-Version von H1Z1 erhalten übrigens beide Teile ohne weitere Kosten. Das gilt aber nur für Käufer vor dem 17. Februar. Solltet ihr also Interesse haben, solltet ihr jetzt zuschlagen und ein wenig sparen.

 

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung