Valve: Letzter Half-Life-Autor kündigt beim Entwicklerstudio

Sandro Kreitlow

Nach 12 Jahren verlässt Chet Faliszek nun das Entwicklerstudio Valve. Der Autor war unter anderem für Half-Life, Portal und Left 4 Dead verantwortlich.

Half Life 2 - Update Mod Trailer.

Chet Faliszek zeichnete sich als einer der kreativen Köpfen hinter großen Spielen beim Entwicklerstudio Valve aus. Wie der Videospiel-Autor bei Gamesindustry.biz bekannt gibt, verlässt er nach 12 Jahren den Entwickler. Zuletzt war Faliszek das Gesicht der Vive-Abteilung, in der sich alles um Virtual Reality mit der HTC Vive dreht.

Erstes Half-Life wurde nach 19 Jahren vom Index genommen

Faliszek zeichnete sich für Left 4 Dead und Left 4 Dead 2 verantwortlich. Des Weiteren wirkte er als Autor an den Portal- und Half-Life-Spielen mit. Allerdings hat er sich mit dem Unternehmen im Guten getrennt, wie er bei Twitter zeigt:

Der 51-Jährige begründet die Kündigung mit dem Wunsch nach Veränderung. So möchte er nach 12 Jahren schicht etwas Neues unternehmen. Weder Drama noch Streit sollen zur Entscheidung geführt haben. Mit Chet Faliszek verlässt der letzte verbliebene Teil der Half-Life-Autorengruppe Valve, nachdem bereits Marc Laidlaw und Erik Wolpaw sich vom Unternehmen trennten.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung