Halo 5: Guardians: Neue Inhalte für die Beta

Martin Küpper

Die Multiplayer-Beta von Halo 5: Guardians erhält neue Inhalte: Spieler können sich über zwei neue Maps, eine neue Waffe und sogar einen neuen Spielmodus freuen!

Noch bis zum 19. Januar kann man sich in der Multiplayer-Beta selbst ein Bild von Halo 5: Guardians machen, bevor der Titel dann voraussichtlich im Herbst 2015 für die Xbox One erscheint. In der zweiten Woche gibt es für eifrige Test-Spieler jetzt sogar neue Inhalte! In der Slayer-Playlist lassen sich mit „Eden“ und „Regret“ zwei neue Karten finden, die jeweils ein Remix der Maps „Empire“ und „Truth“ sind, die man bereits in der ersten Woche ausprobieren konnte. Das Waffen-Arsenal wurde zudem mit der „Hydra MLRS“ aufgestockt, einer brandneuen Waffe im Halo-Universum.

Die größte Neuerung dürfte aber der neue Spielmodus „Breakout“ sein, indem man stolze fünf Runden gewinnen muss. Der Clou an der Sache: pro Runde hat jeder Spieler nur ein einziges Leben und somit scheidet er für den Rest der Runde aus, sobald er getötet wurde. Gespielt wird dabei auf den Karten „Crossfire“ und deren Variation „Trench“.

Quelle: Halowaypoint.com

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung