Halo 5: Permanente Social Playlists und neue Arena-Map

Marvin Fuhrmann

Für Halo 5: Guardians wird es ein großes Update geben. Dieses führt permanente Social Playlists ins Spiel ein, in denen ihr die Modi der Arena auch ohne den Druck von Rängen genießen könnt. Zudem gibt es schon jetzt einen kleinen Einblick auf die neue symmetrische Map für den Arena-Mode.

Halo 5 Launch Trailer.

Schon lange toben auf den Online-Schlachtfeldern von Halo 5: Guardians die Gefechte zwischen den Spartans. Darauf haben die Fans der Reihe immerhin einige Jahre warten müssen. Damit die Community auch bei der Stange gehalten wird, gibt es bald wieder ein neues Update, das neue Inhalte ins Spiel einfügt.

Halo 5: Guardians jetzt bestellen *

Dazu zählen unter anderem die permanenten Social Playlists. Diese wurden schon seit mehreren Monaten immer wieder von den Spielern in den Foren und auf der offiziellen Seite der Halo-Macher gefordert. Dadurch können die Modi Single-Game, Social CTF sowie Variety Playlists und neue Spielmodi auch ohne den Druck von Rängen gespielt werden.

Die Entwickler schauen auch in den kommenden Wochen nach dem Update auf das Feedback der Community. Dabei beziehen sie sich hauptsächlich auf die Einstellung von Matchmaking und dem Ausgleich der Skill-Level innerhalb der Social Playlists.

So viel Geld bringen die Mikrotransaktionen in Halo 5!

Neben den permanenten Spiellisten gibt’s mit dem Update auch eine neue Map. Diese nennt sich Torque und kommt gewohnt futuristisch her. Erste Bilder der neuen Karte in Halo 5: Guardians findet ihr auf dem offiziellen Blog der Entwickler.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung