Halo Infinity: Sechster Serienteil könnte auf der E3 gezeigt werden

Alexander Gehlsdorf

Seit Jahren warten Halo-Fans auf einen neuen, sechsten Serienteil, bekamen stattdessen aber nur Ableger wie Halo Wars oder das vor wenigen Wochen angekündigte Halo: Fireteam Raven. Auf der diesjährigen E3 könnte die Wartezeit aber endlich vorbei sein.

Halo - Fireteam Raven - Trailer.
Halo 6 könnte den Titel Halo: Infinity tragen. Das behauptet zumindest Redakteur Brad Sams der Webseite Thurott.com. Die Seite hatte bereits in der Vergangenheit vorab Informationen zu Microsoft verbreitet und recht behalten, wie gamerant.com berichtet.

Dass es sich bei Halo: Infinity wirklich um das heiß erwartete Halo 6 handelt, ist zwar nicht bestätigt, allerdings soll das Geheimnis bereits Ende der Woche auf der E3 in Los Angeles gelüftet werden. Dass ein sechster Teil der Hauptreihe seit einiger Zeit in Entwicklung ist, ist zudem kein Geheimnis. Und doch waren viele Fans erbost darüber, dass statt der langersehnten neuen Infos zu Halo 6 ein ganz anderes Halo-Spiel angekündigt wurde.

„Kommt schon 343, die Hälfte der Community ist sauer auf euch und ihr macht ein Arcade(spiel)? Das muss ein schlechter Scherz sein, auch wenn es lustig ist, jetzt ist kein guter Zeitpunkt dafür.“

Brian Jarrard, Community Director bei 343 Indsutries, beruhigte die Fans, dass für die Arbeit an Halo: Fireteam Raven keine Ressourcen von der Entwicklung des Hauptspiels abgezogen wurden, sondern dass Spiel bei einem externen Entwickler entstand.

Glaubst du, dass es sich bei Halo Infinty endlich um den sechsten Serienteil handelt oder könnte sich hinter dem Titel ein weiteres Spin-Off im Stile von Halo Wars verbergen? Sag es uns in den Kommentaren!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung