Neues Video von Niantic teasert Harry Potter: Wizards Unite an

Franziska Behner

Die Welt der Zauberei muss geschützt werden! Überall in der Muggel-Welt tauchen Spuren von Magie auf. Das ist gefährlich! Schließe dich dem Team von Niantic an und vereinige dich mit anderen Zauberern in Harry Potter: Wizards Unite, um die Welt(en) zu beschützen.

Niantic ist den meisten Gamern ein Begriff - sie werden in Gedanken schon fast automatisch mit Pokémon GO verknüpft. Doch das ist nicht ihr einziges Projekt. Zur Zeit hoch im Kurs ist dort ebenfalls: Harry Potter: Wizards Unite. Mit diesem außergewöhnlichen Teaser-Video will Niantic den Hype um ihr neues AR-Projekt weiter pushen.

 

Das Video zeigt die Aufnahme einer (Überwachungs-)Kamera. Zunächst nichts ungewöhnliches, bis plötzlich eine Reihe an Nimbus 2000 durch das Bild sausen. Abgesehen davon, dass sie nichts in der Menschenwelt zu suchen haben, waren die Flugobjekte auch noch Führerlos. Was hat das zu bedeuten?

Harry Potter: Wizards Unite | Riderless Nimbus 2000 Out of Contro.

Rette die Welt der Zauberei

Im Video wird angedeutet, dass Objekte in die Muggel-Welt gelangt sind und man sich auf der Seite anmelden soll, um bei der Eindämmung zu helfen. Die Welt der Zauberer muss geschützt werden, deshalb bittet Niantic auf der offiziellen Webseite auch die Zauberer darum, die Ärmel ihrer Roben hochzukrempeln und ein Mitglied der Eingreiftruppe zur Wahrung des Geheimhaltungsstatuts zu werden.

Wizards Unite ist nicht das erste Spiel um Happy Potter.

Bilderstrecke starten
19 Bilder
Harry Potter - Hogwarts Mystery: Fundorte der versteckten Energie.

Nachdem Pokémon GO ein absoluter Hit wurde, scheint Niantic mit einem Game zum Harry Potter-Universum ähnliches zu planen. Die Informationen zum Spiel sind bisher noch sehr vage, aber es scheint, als schlüpfen wir schon bald in die Rolle eines Zauberers und müssen Zauberobjekte aus der Muggel-Welt sichern. Vielleicht tauchen dann nicht Pikachus auf, sondern Nimbus 2000 oder Hauselfen, die es zu fangen gilt. Verrate uns in den Kommentaren, was du darüber denkst.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung