Die Americas Winter Championships von Hearthstone sind beendet und ein Sieger steht fest – und dieser ist erst 15 Jahre alt.

Bilderstrecke starten(11 Bilder)
WoW, Hearthstone & Co: Das sind die geilsten Blizzard-Cosplays

Nach harten Duellen gibt es einen neuen Hearthstone-Champion. Dieser hört auf den Namen William „Amnesiac“ Barton und ist erst 15 Jahre alt. Er ist der jüngste professionelle Hearthstone-Spieler der Welt und konnte mit viel Geschick und ein wenig Glück im Finale gegen Nostam gewinnen, welcher ihn kurz zuvor noch in einem Match besiegt hatte.

Amnesiac gehört zum Team Archon, welches von Jason „Amaz“ Chan geleitet wird. Bereits in früheren Turnieren hat Amnesiac teilgenommen, konnte da aber kaum punkten. Mit dem aktuellen Sieg konnte er sich aber einen der 16 begehrten Plätze für die Hearthstone Weltmeisterschaft sichern – und 25.000 US-Dollar. Er gab an, dass es sich „unwirklich“ und „unglaublich“ anfühlen würde, dass er tatsächlich gewonnen habe. Amnesiac bedankte sich bei allen Fans, die zugesehen und ihn unterstützt haben. Oben seht ihr das Video seines Sieges.

Ist Hearthstone Pay2Win?

polygon hearthstone

Quelle: Polygon

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.